Personalie , Nachricht vom 25.11.2015

Das DIW Berlin trauert um Prof. Dr. Jürgen Wolters

Am Samstag, 21. November 2015, ist Prof. Dr. Jürgen Wolters im Alter von 74 Jahren überraschend verstorben. Jürgen Wolters war Professor für Statistik und Ökonometrie an der FU Berlin und viele Jahre eng mit dem DIW Berlin verbunden.

An der Universität Stuttgart studierte Wolters Mathematik und schloss 1966 mit dem Diplom ab. 1972 wurde er bei Heinz König mit „Spektralanalytische Schätzung linearer dynamischer Systeme“ an der Universität Mannheim promoviert, wo er sich 1978 habilitierte. Seit 1982 hatte Wolters den Lehrstuhl für Statistik an der FU Berlin inne und war von 1998 bis 2006 Mitglied im Kuratorium des DIW Berlin. Von 2000 bis 2005 war er am Institut Forschungsdirektor für Makroökonometrie und organisierte unter anderem zusammen mit Christian Dreger den einmal jährlich stattfindenden „Macroeconometric Workshop“.

Das DIW Berlin trauert um einen langjährigen Kollegen und engagierten Wissenschaftler. Die Trauerfeier findet am 4. Dezember 2015 um 9:30 Uhr auf dem Waldfriedhof Dahlem, Hüttenweg 47, statt.