Nachrichten

4097 Ergebnisse, ab 1
Statements

Gelingen der neuen EZB-Strategie ist eine Frage der Kommunikation

Die heutige Sitzung des Rates der Europäischen Zentralbank (EZB) und die getroffenen geldpolitischen Beschlüsse kommentiert DIW-Präsident Marcel Fratzscher wie folgt:

23.01.2020| Marcel Fratzscher
Pressemitteilung

DIW Managerinnen-Barometer 2020: Langsamer Wandel in den Führungsetagen großer Unternehmen in Deutschland

Anteil der Vorständinnen im vergangenen Jahr etwas stärker gestiegen als zuvor – Anzeichen dafür, dass Geschlechterquote für Aufsichtsräte auch Frauenanteil in Vorständen erhöht – Geschlechterparität bleibt aber in weiter Ferne – Neue Formen der Arbeitsorganisation und Abbau von Geschlechterstereotypen nötig Die Frauenanteile in den .

22.01.2020
Blog Marcel Fratzscher

Der blinde Fleck von Davos

Der blinde Fleck von Davos Natürlich ist der Klimawandel eine Herausforderung für Unternehmen. Doch unter seinen Folgen leiden vor allem ärmere Menschen und Frauen. Die Politik muss sie stärken. Kolumne Dieser Beitrag ist am 21. Januar 2020 in der ZEIT ONLINE–Kolumne Fratzschers Verteilungsfragen erschienen. Hier finden Sie alle Beiträge von Marcel .

21.01.2020| Marcel Fratzscher
Bericht

„Mordrate“ in einer früheren Version der Berlin-Studie wurde korrigiert und Lebenszufriedenheit neu berechnet

„Mordrate“ in einer früheren Version der Berlin-Studie wurde korrigiert und Lebenszufriedenheit neu berechnet Studie zur Situation Berlins im Vergleich zu anderen europäischen Hauptstädten liegt nun in revidierter Endfassung vor – OECD korrigiert Daten zu vorsätzlichen Tötungen – Mit neuen Zahlen steigt Berlin bei der Lebenszufriedenheit von Platz 10 auf Platz 8

21.01.2020| Christian Franz, Marcel Fratzscher, Martin Gornig
Bericht

Publikation: Capital Markets Union and Beyond

Publikation: Capital Markets Union and Beyond

20.01.2020| Franziska Bremus
Bericht

Ausbau der Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder: Neue DIW-Studie vorgestellt

Ausbau der Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder: Neue DIW-Studie vorgestellt Der Ausbau von Ganztagsangeboten für Kinder im Grundschulalter ist gegenwärtig eines der zentralen familien- und bildungspolitischen Ziele. Mittelfristig soll es einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für Grundschulkinder geben. Ein Hauptziel: Vereinbarkeit von Familie und Beruf nicht nur Eltern .

20.01.2020| C. Katharina Spieß, Katharina Wrohlich
Blog Marcel Fratzscher

Wer echte Investitionen will, muss die schwarze Null aufgeben

Wer echte Investitionen will, muss die schwarze Null aufgeben Der Staat nimmt mächtig Geld ein, was also tun? Steuern senken führt jedenfalls nicht zu mehr Investitionen. Und noch mehr Schuldenabbau ist gerade gar nicht wichtig. Kolumne Dieser Beitrag ist am 17. Januar 2020 in der ZEIT ONLINE–Kolumne Fratzschers Verteilungsfragen erschienen. Hier finden Sie alle .

17.01.2020| Marcel Fratzscher
Bericht

Neues Vierteljahrsheft zur Wirtschaftsforschung: Schulden - Segen oder Fluch?

Neues Vierteljahrsheft zur Wirtschaftsforschung: Schulden - Segen oder Fluch? Das Thema Schulden hat seit den 1980er Jahren und insbesondere in den vergangenen 20 Jahren zunehmend Raum in den politischen Debatten eingenommen, wie eine Analyse von Parlamentsreden seit 1949 zeigt. Über zehn Jahre nach Ausbruch der Großen Finanzkrise und bald zehn Jahre seit Beginn der Europäischen ..

15.01.2020| Dorothea Schäfer
Statements

Privater Konsum rettet die deutsche Wirtschaft

Das Statistische Bundesamt hat heute die vorläufige Wachstumsrate der deutschen Wirtschaft für das Gesamtjahr 2019 bekannt gegeben. Dazu ein Statement von Claus Michelsen, Konjunkturchef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung ...

15.01.2020| Claus Michelsen
Blog Marcel Fratzscher

Wenn aus Scham die Rente zu gering ist

Wenn aus Scham die Rente zu gering ist Sehr viele alte Menschen bekommen weniger Rente, als ihnen zusteht. Sie schämen sich oder wissen nicht, wie sie einen Zuschuss beantragen können. Das muss sich ändern. Kolumne Dieser Beitrag ist am 10. Januar 2020 in der ZEIT ONLINE–Kolumne Fratzschers Verteilungsfragen erschienen. Hier finden Sie alle Beiträge von .

10.01.2020| Marcel Fratzscher
Pressemitteilung

Bauwirtschaft wächst stärker als die deutsche Gesamtwirtschaft

Bauwirtschaft wird in diesem und im nächsten Jahr nominal um mehr als sechs Prozent, real um rund drei Prozent zulegen – Eckpfeiler des Aufwärtstrends bleibt der Wohnungsbau, 2019 hat vor allem der Neubau kräftig zugenommen – Politik sollte langfristige Investitionsanreize setzen und Genehmigungsverfahren straffen Die Bauwirtschaft ist und bleibt eine Stütze der ..

08.01.2020
Pressemitteilung

DIW-Studie zu Berlin: Mordrate auf OECD-Basis unplausibel, Kernaussagen des Berichts bleiben aber bestehen

Studie zur Situation Berlins im Vergleich zu anderen europäischen Hauptstädten muss eventuell an einer Stelle geändert werden – Offizieller OECD-Statistik für einen der 35 Einzelindikatoren (Mordrate) liegen möglicherweise fehlerhafte Daten zugrunde – Ohne Einbeziehung der Mordrate steigt Berlin bei der Lebenszufriedenheit von Platz 10 auf Platz 8 Am 20. ...

07.01.2020
Bericht

Jonas Jessen erhält den BeNA Innovative Research Award

Jonas Jessen, Doktorand am DIW Graduate Center und wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Bildung und Familie, hat den BeNA Innovative Research Award 2019 gewonnen. Wir gratulieren Jonas für die Auszeichnung, die jährlich vom Berliner Netzwerk für Arbeitsmarktforschung (BeNA) für herausragende wissenschaftliche Beiträge verliehen wird. Für sein Paper mit dem

06.01.2020| Jonas Jessen
Medienbeitrag

Wettbewerbsfähigkeit 4.0

Wettbewerbsfähigkeit 4.0 Wie sieht heute eine weitsichtige Innovations- und Technologiepolitik aus? Dieser Beitrag ist am 3. Januar 2020 als Gastbeitrag von Heike Belitz, Tomaso Duso und Alexander Schiersch im TAGESSPIEGEL erschienen. Berlin - Deutschland ist in diesem Jahr im Global Competitiveness Report vom World Economic Forum zum zweiten Mal in Folge zum weltweit innovativsten Land gek

03.01.2020| Heike Belitz, Tomaso Duso, Alexander Schiersch
Blog Marcel Fratzscher

Was an den Argumenten der Crash-Propheten dran ist

Was an den Argumenten der Crash-Propheten dran ist Dieser Beitrag ist am 27. Dezember 2019 als Gastbeitrag auf SPIEGEL ONLINE erschienen. Spätestens im Jahr 2023 werden wir einen riesigen Finanzcrash erleben. So sagen es geschäftstüchtige Demagogen derzeit voraus. Schaut man sich ihre Argumente genauer an, merkt man schnell, wie sehr sie danebenliegen. In den ...

27.12.2019| Marcel Fratzscher
Medienbeitrag

Was an den Argumenten der Crash-Propheten dran ist

Was an den Argumenten der Crash-Propheten dran ist Dieser Beitrag ist am 27. Dezember 2019 als Gastbeitrag auf SPIEGEL ONLINE erschienen. Spätestens im Jahr 2023 werden wir einen riesigen Finanzcrash erleben. So sagen es geschäftstüchtige Demagogen derzeit voraus. Schaut man sich ihre Argumente genauer an, merkt man schnell, wie sehr sie danebenliegen. In den ...

27.12.2019| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Ist ein Mindestlohn von zwölf Euro sinnvoll?

Ist ein Mindestlohn von zwölf Euro sinnvoll? Vieles spricht für einen höheren Mindestlohn – und die negativen Effekte wie Jobabbau werden überschaubar bleiben. Dafür aber muss die Wirtschaft weiter florieren. Kolumne Dieser Beitrag ist am 27. Dezember 2019 in der ZEIT ONLINE–Kolumne Fratzschers Verteilungsfragen erschienen. Hier finden Sie alle ...

27.12.2019| Marcel Fratzscher
Bericht

Energieverbrauch und CO2-Emissionen in Deutschland im Jahr 2019 deutlich gesunken

Energieverbrauch und CO2-Emissionen in Deutschland im Jahr 2019 deutlich gesunken Der Energieverbrauch in Deutschland ist vorläufigen Berechnungen der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AGEB) zufolge in diesem Jahr um 2,3 Prozent gesunken. Für den Rückgang sorgten unter anderem Verbesserungen bei der Energieeffizienz, ein konjunkturell bedingt niedrigerer Energieverbrauch der ...

27.12.2019| Hella Engerer, Ingrid Wernicke
Medienbeitrag

Wir stehen am Beginn eines disruptiven Wandels hin zu mehr Klimaschutz

Wir stehen am Beginn eines disruptiven Wandels hin zu mehr Klimaschutz Der Klimawandel war eines der dominierenden Themen dieses Jahres. Doch trotz vieler Diskussionen blieb vieles nur in Ansätzen stecken. Immerhin kann man auf 2020 hoffen. Dieser Beitrag ist am 23. Dezember 2019 als Gastbeitrag auf Focus ONLINE erschienen. Ein Jahr der Widersprüche neigt sich dem ...

23.12.2019| Claudia Kemfert
Bericht

Neues Vierteljahrsheft zur Wirtschaftsforschung: Green Finance

Neues Vierteljahrsheft zur Wirtschaftsforschung: Green Finance Ob nun Zentralstaat, Kommune, Firma oder privater Haushalt, alle benötigen Finanzmittel für Investitionen und Konsum. Dies macht Finanzierung zu einem mächtigen Hebel, mit dem die grüne Transformation der gesamten Wirtschaft auf nationaler und internationaler Ebene in Gang gesetzt und vorwärtsgetrieben werden .

20.12.2019| Dorothea Schäfer
4097 Ergebnisse, ab 1