Nachrichten

4791 Ergebnisse, ab 1
DIW aktuell

Corona-Pandemie: Vertrauensvolle Menschen sind eher zur Impfung bereit und halten sich eher an AHA-Regeln

24. Juni 2021 - In von Unsicherheit geprägten Zeiten wie der COVID-19-Pandemie ist Vertrauen in die Mitmenschen eine wichtige gesellschaftliche Ressource: Denn die Pandemie kann nicht durch einzelne Institutionen oder Personen, sondern nur durch breite gesellschaftliche Kooperation überwunden werden. Wie aktuelle Ergebnisse der SOEP-CoV-Studie zeigen, ist das Vertrauen in andere auch in...

24.06.2021| Jule Adriaans, Martin Kroh
Personalie

Catalina Martinez Hernandez has successfully defended her dissertation

Catalina Martinez Hernandez has successfully defended her dissertation "Essays on Large Data Sets and Unbalanced Panels in Empirical Macroeconomics" supervised by Helmut Lütkepohl at Freie Universität Berlin. Congratulations!

23.06.2021
Pressemitteilung

T-Aktien-Crash verdirbt Deutschen langfristig Lust auf Aktien

Deutsche Aktienquote im internationalen Vergleich trotz seit Jahren steigender Aktienkurse gering – T-Aktien-Desaster hält Deutsche auch noch 20 Jahre später von der Börse fern – Vermögensaufbau und Altersvorsorge werden so erschwert – Vertrauen muss durch bessere Regulierung und Finanzaufsicht zurückgewonnen werden – Finanzielle Bildung sollte schon ...

23.06.2021
Bericht

Energie- und Umweltschutzbeihilfen: DIW Berlin beteiligt sich an Studie der EU-Kommission

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) hat gemeinsam mit einem internationalen Konsortium im Auftrag der Europäischen Kommission eine Studie für die überarbeiteten Leitlinien für europäische Energie- und Umweltschutzbeihilfen (CEEAG) erstellt. Die Vorschläge dazu veröffentlichte die EU-Kommission am 11. Juni. Bis zum 2. August 2021 laufen ...

22.06.2021| Tomaso Duso
Statement

Energie- und Klimabeschlüsse der Koalition sind unzureichend

Union und SPD haben zentrale Streitpunkte in der Klimapolitik ausgeräumt. Die überarbeiteten Klimapläne sollen noch in dieser Woche im Bundestag zur Abstimmung gestellt werden. Dazu ein Statement von Claudia Kemfert, Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin):

22.06.2021| Claudia Kemfert
Pressemitteilung

Deutsche Wirtschaft mit spätem Frühlingserwachen – Industrie in der Klemme

DIW-KonjunkturforscherInnen heben Wachstumsprognose für deutsche Wirtschaft leicht an – Pandemiefolgen aber längst nicht bewältigt, Rückschläge zu befürchten – Zunehmende Rohstoffknappheit belastet Industrie, Insolvenzgefahr steigt – Bundesregierung sollte zusätzliche Impulse für Innovationen und Investitionen geben Nach langen coronabedingten ...

17.06.2021
Stellenangebot

Studentische Hilfskraft in der Abteilung Staat

16.06.2021| STT-1-21-ST
Stellenangebot

Studentische Hilfskraft für das SOEP

16.06.2021| SOEP-5-21-ST
Stellenangebot

Studentische Hilfskräfte für das SOEP

16.06.2021| SOEP-4-21-ST
Statement

Rechtsanspruch auf Ganztagsplatz im Grundschulalter besser spät als nie

Der Bundestag hat heute das Ganztagsförderungsgesetz verabschiedet, das auch einen Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Kinder im Grundschulalter vorsieht. Dazu ein Statement von C. Katharina Spieß, Leiterin der Abteilung Bildung und Familie am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin):

11.06.2021| C. Katharina Spieß
DIW aktuell

Frauen in Vorständen: Einige Unternehmen sind neuem Gesetz bereits zuvorgekommen

Der Bundestag wird voraussichtlich am heutigen Freitag (11. Juni 2021) die Mindestbeteiligung von Frauen in Vorständen großer privatwirtschaftlicher Unternehmen beschließen. 64 Unternehmen müssten die neue Regelung dann erfüllen, 42 davon tun dies bereits, wie die vorliegende Analyse zeigt. Das sind acht Unternehmen mehr als zum Zeitpunkt der Einigung einer Arbeitsgruppe...

11.06.2021| Virginia Sondergeld, Katharina Wrohlich
Blog Marcel Fratzscher

Wenn Geld lockt, werden die Impfbedenken klein

Wie treibt Deutschland die Impfquote in die Höhe? Für eine Lotterie nur für Geimpfte sind wir wohl zu dogmatisch. Aber die Politik muss sich dringend Lösungen überlegen. Dieser Text erschien am 11. Juni 2021 in der Zeit Online-Kolumne Fratzschers Verteilungsfragen. Stellen Sie sich das Folgende vor: Der Staat verlost eine Million Euro in einer Lotterie unter den Menschen, die ...

11.06.2021| Marcel Fratzscher
Statement

Die EZB muss noch länger expansiv bleiben

DIW-Präsident Marcel Fratzscher kommentiert die heutige Sitzung des EZB-Rats wie folgt:

10.06.2021| Marcel Fratzscher
Publikation

Erste Ergebnisse des Corona-Monitoring bundesweit: Weniger gebildete Menschen hatten häufiger eine Corona-Infektion

Menschen mit niedriger schulischer und beruflicher Bildung sind häufiger von Infektionen mit SARS-CoV-2 betroffen, wie jetzt erste Ergebnisse des Corona-Monitoring bundesweit (RKI-SOEP-Studie) zeigen. Darüber hinaus zeigt die Studie, dass bis November 2020 etwa zwei von 100 Erwachsenen in Deutschland eine Infektion mit SARS-CoV-2 hatten. Das sind etwa doppelt so viele wie aus den Meldezahlen ...

09.06.2021| Monika Wimmer
Personalie

Tomaso Duso in Lenkungsausschuss von "CEPR Competition Policy RPN" berufen

Tomaso Duso wurde als eines von vier Mitgliedern in den Lenkungsausschuss des neu gegründeten CEPR Competition Policy Research & Policy Network berufen. Das CEPR Competition Policy RPN hat sich zum Ziel gesetzt, eine führende Plattform für die kritische Diskussion über Gestaltung und Durchführung von Wettbewerbspolitik zu werden. Das RPN will ein Netzwerk, bestehend aus ...

08.06.2021
Personalie

The Graduate Center is mourning Nedim Okan’s death

Nedim Okan died on May 24, 2021, in Istanbul at the age of 31. Nedim was a doctoral student in the 2019 cohort at the BSE. After successfully completing his coursework at the DIW GC, he joined the WZB for his research phase. We are all overwhelmed by this terrible loss. Our thoughts are with his wife, his family and his friends. If you would like to have a personal conversation, you can contact the ...

07.06.2021
Publikation

Studie zu coronabedingten Veränderungen von Rentenansprüchen erschienen

Welche Folgen hat die Corona-Krise für die Anwartschaften an die gesetzliche Rentenversicherung? Dieser Frage ist Johannes Geyer, stellvertretender Leiter der Abteilung Staat am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) in einer aktuellen Studie nachgegangen. Sie basiert auf Daten des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP) am DIW Berlin und wurde von der Hans-Böckler-Stiftung ...

07.06.2021| Johannes Geyer
Statement

Stickoxid-Urteil des EuGH ist Folge einer noch immer verfehlten Verkehrspolitik

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat Deutschland wegen zu hoher Stickoxidwerte in Städten verurteilt. Dazu ein Statement von Claudia Kemfert, Energieökonomin und Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin):

03.06.2021| Claudia Kemfert
Pressemitteilung

EZB-Politik erleichtert Unternehmen Finanzierung am Markt grüner Anleihen

Junger Markt grüner Anleihen wächst besonders in Europa kräftig – DIW-Studie untersucht Auswirkungen von EZB-Anleihekaufprogrammen auf Unternehmensanleihen, die gezielt nachhaltige Projekte fördern – Programme verbessern Finanzierungsbedingungen für Emittenten – Klimabezogene Risiken sollten stärker in Bonitätsbewertung der Unternehmen einfließen Die ...

02.06.2021
Pressemitteilung

1.200 Euro monatlich drei Jahre lang: Pilotprojekt zum bedingungslosen Grundeinkommen beginnt mit der Auszahlung

Gemeinsame Langzeitstudie des DIW Berlin und des Vereins Mein Grundeinkommen – 122 Teilnehmende wurden aus mehr als zwei Millionen BewerberInnen ausgewählt und werden nun drei Jahre lang durch private Spenden finanziert Heute ist es soweit: Für die erste Langzeitstudie des Pilotprojekts Grundeinkommen bekommen 122 Menschen in Deutschland monatlich 1.200 Euro ausgezahlt – für ...

01.06.2021
4791 Ergebnisse, ab 1
keyboard_arrow_up