Direkt zum Inhalt

Wohnungsversorgung und Wohnungsbedarf in West-Berlin

DIW Wochenbericht 20 / 1975, S. 158-161

Ingo Pfeiffer

Abstract

Den 2,1 Mill. Einwohnern West-Berlins stehen gegenwärtig gut eine Million Wohnungen zur Verfügung. Eine weiterhin hohe Zahl von Wohnungssuchenden zeigt allerdings, daß dieser Bestand noch immer nicht ausreicht. Das DIW hat deshalb untersucht, welches Ausmaß die Unterversorgung hat und wie sich der Wohnungsbedarf im kommenden Jahrzehnt entwickeln wird. Diese Frage ist in Anbetracht geringer Baulandreserven und stagnierender Bautätigkeit für Stadtplanung und Bauwirtschaft von besonderem Interesse. Der vorliegende Bericht gibt die wichtigsten Ergebnisse dieser Untersuchungen in aktualisierter Fassung wieder.

keyboard_arrow_up