"Trotz starkem Arbeitsmarkt ist der Anteil mittlerer Einkommensbezieher in Deutschland nicht gestiegen": Sieben Fragen an Markus M. Grabka

Interview vom 6. Mai 2016

Herr Grabka, Sie haben den Anteil der mittleren Ein­kommensbezieher in den USA und in Deutschland untersucht. Warum haben Sie diese beiden Länder miteinander verglichen?

Im Dezember 2015 hat das PEW-Institut in den USA Berechnungen zur Entwicklung der Einkommensmittelschicht vorgelegt, die nicht nur in den USA auf sehr viel öffentliche Aufmerksamkeit gestoßen sind. Das war für uns die Anregung, diese Berechnungen auch für Deutschland mit vergleichenden Einkommenskonzepten durchzuführen. [...]

Das vollständige Interview mit Markus Grabka ist dem Wochenbericht des DIW Berlin Nr. 18/2016 entnommen. Es steht sowohl als PDF-Dokument (PDF, 101.07 KB) zur Verfügung als auch als

O-Ton von Markus M. Grabka
Trotz starkem Arbeitsmarkt ist der Anteil mittlerer Einkommensbezieher in Deutschland nicht gestiegen - Sieben Fragen an Markus M. Grabka

Weitere O-Töne (www.diw.de/interview)

Weitere Wochenberichte