Publikationen des Projekts: Wirkungen des Ausbaus Erneuerbarer Energien (ImpRES)

13 Ergebnisse, ab 1
Monographien

Impacts of Renewable Energy Deployment - Summary and Conclusions: Analyses in the Framework of the Project "Impacts of Renewable Energy Sources (ImpRES)

Karlsruhe [u.a.]: ISI [u.a.], 2016, 60 S. | Jochen Diekmann, Wolf-Peter Schill, Barbara Breitschopf, Luisa Sievers, Marian Klobasa, Ulrike Lehr, Juri Horst
Monographien

Monitoring der Kosten- und Nutzenwirkungen des Ausbaus erneuerbarer Energien im Jahr 2014: Untersuchung im Rahmen des Projekts "Wirkungen des Ausbaus erneuerbarer Energien (ImpRES)", gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Karlsruhe [u.a.]: ISI [u.a.], 2015, IV, 31 S. | Barbara Breitschopf, Marian Klobasa, Luisa Sievers, Jan Steinbach, Frank Sensfuß, Jochen Diekmann, Ulrike Lehr, Juri Horst
Monographien

Monitoring der Kosten- und Nutzenwirkungen des Ausbaus erneuerbarer Energien im Jahr 2013: Untersuchung im Rahmen des Projekts "Wirkungen des Ausbaus erneuerbarer Energien (ImpRES)", gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Karlsruhe [u.a.]: ISI [u.a.], 2014, IV, 34 S. | Barbara Breitschopf, Marian Klobasa, Luisa Sievers, Jan Steinbach, Frank Sensfuß, Jochen Diekmann, Ulrike Lehr, Juri Horst
Monographien

Monitoring der Kosten- und Nutzenwirkungen des Ausbaus erneuerbarer Energien im Jahr 2012: Untersuchung im Rahmen des Projekts "Wirkungen des Ausbaus erneuerbarer Energien (ImpRES)", gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

Karlsruhe [u.a.]: ISI [u.a.], 2013, IV, 32 S. | Barbara Breitschopf, Marian Klobasa, Luisa Sievers, Jan Steinbach, Frank Sensfuß, Judit Kockat, Irene Schickhardt, Jochen Diekmann, Ulrike Lehr, Juri Horst
Externe referierte Aufsätze

Bereitstellung von Regelleistung durch Elektrofahrzeuge: Modellrechnungen für Deutschland im Jahr 2035

Sowohl beim Ausbau erneuerbarer Energien als auch im Bereich der Elektromobilität hat sich die Bundesregierung ambitionierte Ziele gesetzt. Im Kontext der Energiewende soll der Anteil fluktuierender erneuerbarer Energien an der Stromerzeugung weiter deutlich steigen. Dies erfordert tendenziell eine erhöhte Vorhaltung von Regelleistung. Gleichzeitig sinkt die Stromerzeugung aus thermischen Kraftwerken, ...

In: Zeitschrift für Energiewirtschaft 40 (2016), 2, S. 73-87 | Wolf-Peter Schill, Moritz Niemeyer, Alexander Zerrahn, Jochen Diekmann
13 Ergebnisse, ab 1