Direkt zum Inhalt

"Eine sich selbst erfüllende Prophezeiung"

Medienbeitrag vom 28. Oktober 2021

Dieses Interview ist am 28.10.2021 im Stern erschienen.

Stern: Frau Bernoth, die Inflation ist derzeit auf einem Rekordstand. Warum ist das so?

Kerstin Bernoth: Der wichtigste Faktor sind die Energiepreise. Letztes Jahr sind sie stark eingebrochen. Jetzt haben sie sich erholt. Weil wir die Inflation berechnen, indem wir die Preise dieses Jahres mit denen des Vorjahres vergleichen, sorgt das Runter-und-Rauf dafür, dass die Inflation so hoch ist.

Das vollständige Interview auf der Website des Stern nachzulesen.

Themen: Geldpolitik

Kerstin Bernoth
Kerstin Bernoth

Stellvertretende Abteilungsleiterin in der Abteilung Makroökonomie

keyboard_arrow_up