Direkt zum Inhalt

SOEP und britische Panelstudie „UK-HLS“ vereinbaren engere Zusammenarbeit

Bericht vom 12. Dezember 2023

Die langjährige Kooperation des SOEP mit der britischen Längsschnittstudie „Understanding Society“ (The UK Household Longitudinal Study) wird ab sofort weiter intensiviert. Die beiden großen Panelstudien bündeln damit ihre umfangreiche Expertise und ermöglichen eine enge Abstimmung zu aktuellen Herausforderungen. Zudem ist ein enger Austausch zu verschiedenen Aspekten der Studiendurchführung vorgesehen. Im Fokus stehen unter anderem Themen der Panelstabilität (z.B. Teilnehmer*innenbindung) sowie Befragungsmethoden.

Laut SOEP-Vizedirektorin Prof. Dr. Sabine Zinn kommt die länderübergreifende Zusammenarbeit allen Mitarbeitenden zugute und hat das Potenzial, langfristig wertvolle Synergien zu schaffen: „Von einem engeren Austausch mit Understanding Society – einer der international führenden Panelstudien – profitieren beiden Seiten, da diese voneinander lernen und ihre Potenziale noch stärker ausschöpfen können.“ Michaela Benzeval, Direktorin von Understanding Society, fügte hinzu: “Panelstudien stehen vor besonderen Herausforderungen. Daher ist es gut, mit anderen Studien zusammenzuarbeiten und Fachwissen auszutauschen. Wir bei Understanding Society freuen uns, ab jetzt stärker mit den Kollegen vom SOEP zusammenzuarbeiten.”

Sabine Zinn
Sabine Zinn

Vize-Direktorin SOEP und Leitung des Bereichs Surveymethodik und -management in der Infrastruktureinrichtung Sozio-oekonomisches Panel

keyboard_arrow_up