Panel-basierte Mixed-Methods-Studien: Design, Feldzugang, Potentiale und Herausforderungen am Beispiel der Studie "Das Erwachsenwerden der Nachkommen von GastarbeiterInnen in Deutschland"

SOEPpapers 872, 40 S.

Nicolas Legewie, Ingrid Tucci

2016

get_appDownload (PDF  0.8 MB)

Abstract

Mixed-Methods-Studien erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Immer mehr Studien nutzen dabei auch Panel-basierte Mixed-Methods-Designs, in denen bestehende Längsschnittstudien durch qualitative Befragungsformen ergänzt werden. Innerhalb der reichhaltigen Veröffentlichungen zum Thema Mixed-Methods-Forschung finden sich bisher aber kaum Diskussionen solcher Mixed-Methods-Designs. Im vorliegenden Artikel diskutieren wir Design, Durchführung, sowie Potenzialeund Herausforderungen von Panel-basierten Mixed-Methods-Studien. Dabei stützen wir uns auf ein DFG-gefördertes Mixed-Methods-Projekt zur Analyse des Erwachsenwerdens von MigrantInnennachkommen in Deutschland auf Basis des SOEP.

Nicolas Legewie

Angewandte Panelanalysen in der Infrastruktureinrichtung Sozio-oekonomisches Panel


Frei zugängliche Version: (econstor)
http://hdl.handle.net/10419/147544