Publikationen des DIW Berlin

Kontakt:

SOEPpapers

929 Arbeitsmarktposition und Arbeitszufriedenheit: quer- und längsschnittliche Befunde auf Basis des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP) Marco Giesselmann, Mila Staneva, Jürgen Schupp, David Richter 2017 21 S.

Download kostenlos Beitrag | PDF  371 KB

Abstract:

Auf Basis repräsentativer Daten des Sozio-oekonomischen Panel (SOEP) können wir zeigen, dass das Lohnniveau und der berufliche Status positiv, die Anzahl an Überstunden dagegen negativ mit der Arbeitszufriedenheit zusammenhängen. Die Anwendung stringenter längsschnittlichen Analyselogiken (bzw. die damit verbundene, vollständige Kontrolle von personenspezifischer Heterogenität) legt nahe, dass es sich bei diesen Zusammenhängen um kausale Verknüpfungen handelt. Insbesondere der Forschungsstand zu Lohneffekten auf die Arbeitszufriedenheit wird dabei herausgefordert, da die Größe des von uns ermittelten Lohneffektes deutlich geringer ist als in den meisten querschnittlichen Referenzstudien.

Keywords:

Arbeitszufriedenheit, Längsschnittanalyse, Fixed Effects