„Die Konzentration im Investorenmarkt hat sich erhöht“: Interview mit Jo Seldeslachts

Interview vom 26. Juli 2017

Herr Seldeslachts, könnten Sie den Begriff „Common Ownership“ bitte erklären?
„Common Ownership“, auf Deutsch in etwa „gemeinsame Eigentümerstrukturen“, bedeutet, dass ein Investor gleichzeitig Anteile an mehreren Unternehmen hält. Noch etwas präziser formuliert: der gleiche Investor hält Anteile an mehreren Firmen, die im gleichen Produktmarkt miteinander im Wettbewerb stehen.

Könnten Sie hierfür ein Beispiel nennen?
Ein Beispiel ist die chemische Industrie in Deutschland. [...]

Downloads