Strukturwandel in Kohleregionen

Abteilung(en)/ Infrastruktureinrichtung
Energie, Verkehr, Umwelt
Projektstatus
Aktuelles Projekt
Projektlaufzeit
seit/von 2016 bis 2018
Auftraggeber
UBA
In Kooperation mit
Institut für Zukunftsenergiesysteme (IZES)
Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH)
Institut für angewandte Ökologie (Öko-Institut)
Rechtsanwältin Dr. Cornelia Ziehm
Projektleitung
Prof. Dr. Claudia Kemfert, DIW Berlin
Dr. Pao-Yu Oei, SRU
Ansprechpartner im DIW Berlin

Ziel des Vorhabens ist es, den langfristigen Ausstieg aus der Kohleverstromung aus klimapolitischer Sicht zu untersuchen. Ein Schwerpunkt liegt hierbei auf den wirtschaftlichen Auswirkungen der betroffenen Regionen. Neben den grundlegenden deskriptiven und analytischen Arbeiten wird vom Auftragnehmer auch eine aktive Beteiligung an der Kommunikation erwartet, u.a. die Unterstützung der politischen Diskussion durch mehrere Ad-hoc Stellungnahmen.