Direkt zum Inhalt
Jana Wittich

Jana Wittich

Doktorandin im Graduate Center

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Makroökonomie

Arbeitsbereiche
  • Geldpolitik
  • Europa
  • Finanzmärkte
  • Empirische Makroökonomie

Jana Wittich ist Doktorandin am DIW Berlin Graduate Center und wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abteilung Makroökonomie. Sie erlangte zwei Bachelorabschlüsse in Governance and Public Policy und European Studies mit Fokus auf Volkswirtschaftslehre, Global Governance und Politikwissenschaft an der Universität Passau. Während ihres Studiums verbrachte sie zwei Auslandssemester an der Universität Nantes. Ihren Masterabschluss in Volkswirtschaftslehre erhielt sie von der Humboldt-Universität zu Berlin. Im Laufe ihres Masterstudiums arbeitete sie als Studentische Hilfskraft für Prof. Marcel Fratzscher sowie für die Abteilung Makroökonomie am DIW Berlin und die Abteilung Ökonomik des Wandels am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB). In ihrer Masterarbeit untersuchte sie die Effekte geldpolitischer Ankündigungen der EZB auf die Bemühungen, strukturelle Reformen durchzuführen, innerhalb der Eurozone. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Empirischer Makroökonomie, Geldpolitik und Finanzstabilität.

Publikationen

European Economic Review

The impact of ECB policy on structural reforms

2020 | Malte Rieth, Jana Wittich
Politikberatung kompakt 173, I, 61 S.

The Effects of Natural Disasters on Price Stability in the Euro Area

2021 | Yannis Dafermos, Alexander Kriwoluzky, Mauricio Vargas, Ulrich Volz, Jana Wittich
keyboard_arrow_up