Tomaso Duso zum Mitglied in Beratungsgremium der Europäischen Kommission ernannt

Personalie vom 27. Mai 2020

Die Exekutiv-Vizepräsidentin der Europäischen Kommission Margrethe Vestager hat die Ernennung von Tomaso Duso zum Mitglied der Economic Advisory Group on Competition Policy (EAGCP) bei der Generaldirektion Wettbewerb der Europäischen Kommission bestätigt. Das dreijährige Mandat beginnt im Juni 2020.

Die EAGCP ist ein Beratungsgremium, das ein Diskussionsforum zu wettbewerbspolitischen Fragen zwischen WissenschaftlerInnen schafft, die auf dem Gebiet der Industrieökonomie einen anerkannten Ruf haben. Die Mitglieder vertreten verschiedene Forschungsbereiche und akademische Forschungszentren in Europa. Hauptzweck ist es, die Generaldirektion Wettbewerb bei der ökonomischen Analyse der Wettbewerbspolitik zu unterstützen. EAGCP-Mitglieder werden vom Chefökonomen vorgeschlagen und vom Kommissar ernannt.