Direkt zum Inhalt
Fernanda Ballesteros

Fernanda Ballesteros

Doktorandin im

Graduate Center

Fernanda ist seit Oktober 2023 als Doktorandin am DIW Graduate Center.

Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Transformation der Wirtschaft in Richtung Klimaneutralität mit einem Schwerpunkt auf Gesetzes- und Regulierungsinitiativen im Bereich Sustainable Finance und Europäischer Klimapolitik. Derzeit arbeitet sie an einem Forschungsprojekt zu Klimaneutralitätsszenarien für den Gebäude- sowie Industriesektor, das insbesondere das Nutzungspotential von Makroszenarien auf Unternehmensebene beleuchten soll. Zudem unterstützt sie bei Arbeiten für die Wissenschaftsplattform Sustainable Finance (WPSF). Zuvor hat Fernanda Public Policy an der Hertie School und Università Bocconi studiert. In ihrer Masterarbeit hat sie die Effekte von Energiesteuern auf Energiearmuts-Indikatoren in der EU auf der Makroebene untersucht. Weitere berufliche Erfahrungen sammelte sie im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz sowie für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, in der Klimaabteilung bei PwC sowie bei kleineren Beratungsunternehmen.

Publikationen

Diskussionspapiere 2048 / 2023

Scenario Analysis for Net Zero: The Applicability of Climate Neutrality Studies for Transitioning Firms in the German Building Sector and Energy-Intensive Industry

2023| Fernanda Ballesteros, Franziska Schütze, Catherine Marchewitz, Alexandra Hüttel
DIW Weekly Report 25 / 2023

On the Way to Climate Neutrality: Scenarios Can Facilitate the Transition of Companies and the Financial Sector

2023| Fernanda Ballesteros, Alexandra Hüttel, Karsten Neuhoff, Catherine Marchewitz
DIW Wochenbericht 25 / 2023

Szenarien unterstützen Unternehmen selbst dann, wenn sich Gesetze ändern: Interview

2023| Fernanda Ballesteros, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 25 / 2023

Weg zur Klimaneutralität: Szenarien unterstützen Unternehmen und Finanzwirtschaft

2023| Fernanda Ballesteros, Alexandra Hüttel, Karsten Neuhoff, Catherine Marchewitz
Diskussionspapiere 2035 / 2023

Contracting Matters: Hedging Producers and Consumers with a Renewable Energy Pool

2023| Karsten Neuhoff, Fernanda Ballesteros, Mats Kröger, Jörn C. Richstein
Referierte Aufsätze Web of Science

Assessing the Social and Environmental Impacts of Critical Mineral Supply Chains for the Energy Transition in Europe

In: Global Environmental Change 86 (2024), 102841, 18 S. | Etienne Berthet, Julien Lavalley, Candy Anquetil-Deck, Fernanda Ballesteros, Konstantin Stadler, Ugur Soytas, Michael Hauschild, Alexis Laurent
Externe Monographien

Climate Transition Plans: State of Play in EU Legislation and Policy Recommendations

WPSF, 2023, 23 S.
(Policy Brief / Wissenschaftsplattform Sustainable Finance ; 3/2023)
| Fernanda Ballesteros, Malte Hessenius, Alexandra Hüttel, Catherine Marchewitz, Karsten Neuhoff, Franziska Schütze, Leon Stolle

Vorträge

Vortrag

Ausgestaltung eines EE-Pools

Karsten Neuhoff, Fernanda Ballesteros, Jörn Richstein, Mats Kröger
[Online], 31.08.2023
| Ein verbraucherfreundliches Strommarktdesign: Verbraucherzentrale Bundesverband, Webinar
Vortrag

Sustainable Finance Taxonomies – Enabling the Transition towards Carbon Neutrality? A Multi-Criteria Assessment of International Frameworks

Catherine Marchewitz, Fernanda Ballesteros, Franziska Schütze
Neapel, Italien, 23.06.2023
| 1st Conference on Sustainable Banking & Finance: CSBF 2023
Vortrag

Klimaziele und Transitionspläne – Schlüsselinstrumente zur Finanzierung einer nachhaltigen und resilienten Wirtschaft?

Franziska Schütze, Fernanda Ballesteros
Berlin, 12.01.2023
| STM23: Bridging the Worlds – Sustainability Transformation Monitor

Forschungsprojekte

keyboard_arrow_up