Wissenschaftsplattform Sustainable Finance

Aktuelles Projekt

Abteilung

Klimapolitik

Zuwendungsgeber

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)
Mercator Stiftung

Kooperationspartner

Universität Augsburg
Frankfurt School of Finance and Management
Universität Hamburg
Universität Kassel

Die Wissenschaftsplattform Sustainable Finance ist ein Kooperationsnetzwerk aus fünf deutschen Forschungseinrichtungen, die seit vielen Jahren intensiv zum Thema Sustainable Finance forschen. Ziel der Plattform ist es, die Beantwortung zentraler gesellschaftlicher, politischer und privatwirtschaftlicher Fragestellungen wissenschaftlich zu unterstützen, etabliertes und neu entstehendes Forschungswissen bereitzustellen sowie eine beratende Funktion im politisch-öffentlichen Diskurs einzunehmen zum Beispiel durch die wissenschaftliche Begleitung des Sustainable Finance Beirates der Bundesregierung.

 

Partner der Wissenschaftsplattform

Abonnieren Sie gern unseren Newsletter, damit wir Sie auch in Zukunft über aktuelle Veröffentlichungen und Veranstaltungen informieren können. Bitte bestellen Sie Ihren Newsletter hier oder schreiben Sie eine E-Mail an sympa@list.diw.de mit dem Betreff "subscribe sustainablefinance" . Sie erhalten im Anschluss eine Nachfrage per E-Mail von list.diw.de, die Sie bitte durch eine einfache Antwort quittieren. Dann sind Sie auf der Liste eingetragen.

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz.

Um sich abzumelden, klicken Sie bitte hier oder schreiben Sie eine E-Mail an sympa@list.diw.de mit dem Betreff "unsubscribe sustainablefinance" .

3. September 2019
Sustainable Finance

Treffen des Sustainable Finance Beirat: Briefing und Diskussion zur EU Sustainable Finance Taxonomie

Ort: Elinor-Ostrom-Saal
DIW Berlin
Room 1.2.019
Mohrenstr. 58
10117 Berlin

Internes Treffen des Sustainable Finance Beirates der Bundesregierung in Bezug auf den aktuellen Diskurs zum Thema Sustainable Finance Taxonomie. Die Wissenschaftsplattfrom Sustainable Finance hat ihre erarbeitete Bewertung als Input eingebracht.

  • lock_openöffentlich
15. August 2019
Sustainable Finance

5. Forschungstreffen Sustainable Finance: Taxonomie und Berichterstattung

Die Wissenschaftsplattform Sustainable Finance trifft sich zu regelmäßigen Forschungstreffen um aktuelle Forschungsthemen und –projekte zu diskutieren und deren Relevanz für den politischen Diskurs auf nationaler und EU Ebene zu erörtern. Ziel des Forschungstreffens ist ein offener, informeller Austausch, um den Diskurs über nachhaltige Finanzwesen aus Sicht der ...

  • lock_openöffentlich
7. Juni 2019
Sustainable Finance

4. Forschungstreffen Sustainable Finance

Ort: Ferdinand-Friedensburg-Raum
DIW Berlin
Room 2.3.001
Mohrenstraße 58
10117 Berlin

Die Wissenschaftsplattform Sustainable Finance trifft sich zu regelmäßigen Forschungstreffen um aktuelle Forschungsthemen und –projekte zu diskutieren und deren Relevanz für den politischen Diskurs auf nationaler und EU Ebene zu erörtern. Ziel des Forschungstreffens ist ein offener, informeller Austausch, um den Diskurs über nachhaltige Finanzwesen aus Sicht der ...

  • lock_openöffentlich
17. Dezember 2018
Sustainable Finance

3. Forschungstreffen: Forschungsagenda 2019/20

Ort: Francine D. Blau Room
DIW Berlin
Room 3.3.002b
Mohrenstraße 58
10117 Berlin

In the context of the major Sustainable Finance Conferences in February in Berlin and March in Brussels, the VfU-UNEP-FI-Roundtable and the 2.Sustainable Finance Summit Germany in September 2018, as well as in direct exchanges between experts, a number of research questions have been identified, which would need answering in order to support the implementation of a sustainable finance policy ...

  • lock_openöffentlich
  • Unterlagen
27. August 2018
Sustainable Finance

2. Forschungstreffen Sustainable Finance

Ort: Ferdinand-Friedensburg-Raum
DIW Berlin
Room 2.3.001
Mohrenstraße 58
10117 Berlin

Nach einer großen Konferenz zum Bericht der hochrangigen Expertengruppe " Sustainable Finance" in Berlin organisiert vom DIW Berlin zusammen mit der Europäischen Kommission und dem "Hub for Sustainable Finance" am 22.2 in Berlin, hatten wir uns mit ein paar interessierten Kollegen aus verschiedenen Institutionen aus dem Bereich "Sustainable Finance" zusammengesetzt und entschieden, dass ...

  • lock_openöffentlich
  • Unterlagen
3. Juli 2018
Sustainable Finance

Einfluss von Regulierung auf Finanzierungsbedingungen

Ort: Ferdinand-Friedensburg-Raum
DIW Berlin
Room 2.3.001
Mohrenstraße 58
10117 Berlin

Der Workshop behandelt die Effekte von Regulierungen, beispielsweise Einspeisemanagement und 6-Stunden-Regelung, auf die Finanzierungskonditionen von Investitionen in erneuerbare Energien. Zunächst gibt Eberhard Holstein (Digital Energy Solutions) einen Überblick über historische und aktuelle Entwicklungen des Strommarktdesigns und wie diese die Finanzierung beeinflussen können ...

  • lock_openöffentlich
  • Unterlagen
4. Mai 2018
Sustainable Finance

1. Forschungstreffen Sustainable Finance
Forschungs-Follow-Up zu HLEG und EU-Aktionsplan

Ort: Joan-Robinson-Raum
DIW Berlin
Room 3.3.002a
Mohrenstr. 58
10117 Berlin

Nach einer großen Konferenz zum Bericht der hochrangigen Expertengruppe " Sustainable Finance" in Berlin organisiert vom DIW Berlin zusammen mit der Europäischen Kommission und dem "Hub for Sustainable Finance" am 22.2 in Berlin, hatten wir uns mit ein paar interessierten Kollegen aus verschiedenen Institutionen aus dem Bereich "Sustainable Finance" zusammengesetzt und entschieden, dass ...

  • lock_openöffentlich
  • Unterlagen
20. April 2018
Sustainable Finance

Runder Tisch zur Ausgestaltung symmetrischen Marktprämie (Contracts for Difference)

Ort: Ferdinand-Friedensburg-Raum
DIW Berlin
Room 2.3.001
Mohrenstraße 58
10117 Berlin

Hintergrundpapier für den Round Table:Ausgestaltungsoptionen für Symmetrische Marktprämie. Karsten Neuhoff, Nils May, Jörn Richstein Zusammenfassung der Ergebnisse als Teil eines DIW Wochenberichtes:DIW Wochenbericht 28 / 2018. Kostengünstige Stromversorgung durch Differenzverträge für erneuerbare Energien. Nils May, Karsten Neuhoff, Jörn Richstein. S. 625-635

  • lock_openöffentlich
  • Unterlagen
22. Februar 2018
Sustainable Finance

High-level Conference on Sustainable Finance

Speaker: Richard N. Kühnel, Valdis Dombrovskis, Michael Meister, Christian Thimann, Christian Thimann, Joachim Wuermeling, Kristina Jeromin, Bernhard Goeke, Gerhard Schick, Karsten Loeffler, Alexander Bassen, Mirjam Wolfrum, Steffen Schwartz-Höfler, Silvia Kreibiehl, Katharina Latif, Gerald Podobnik, Matthias Kopp, Olivier Guersent, Levin Holle, Chris Barrett, Christoph Bals , Marcel Fratzscher, Karsten Neuhoff
Ort: European House
Unter den Linden 78
10117 Berlin

The final report by the EU high-level expert group on sustainable finance (HLEG) was delivered on 31 January, the Commission, in the meantime, “responded” with an action plan on 8 March and the March European Council will need to take a stance on it as well. More than 2 years after the “Paris Climate Deal” and the entry into force of the “Sustainable Development Goals ...

  • lock_openöffentlich
  • Unterlagen
15. Januar 2018
Sustainable Finance

Motivation und Gestaltung von Contracts for Difference anstelle einer gleitenden Marktprämie

Speaker: Ilesh Patel, Silvana Tiedemann, Mario Ragwitz, Sebastian Reh, Constantin Zerger,
Ort: Ferdinand-Friedensburg-Raum
DIW Berlin
Room 2.3.001
Mohrenstraße 58
10117 Berlin

Agenda Anreize für systemfreundliche Anlagen (Technologie und Standort) Ilesh Patel, Baringa, UK Erfahrungen und Analysen von Baringa für DECC und Ofgem zu Impact Assessment und Finanzierungskosten (auf Englisch) Silvana Tiedemann, Ecofys – A Navigant Company, Erfahrungen aus DK und NL Wirkung auf Anreize für Marktintegration und systemfreundliche Entscheidungen Opening ...

  • lock_openöffentlich
  • Unterlagen
27. November 2017
Sustainable Finance

Diskussion zur Weiterentwicklung der gleitenden Marktprämie

Ort: Ferdinand-Friedensburg-Raum
DIW Berlin
Room 2.3.001
Mohrenstraße 58
10117 Berlin

Die Weiterentwicklung der gleitenden Marktprämie bestimmt die zukünftige Entwicklung und Integration der erneuerbaren Energien. Während rapide fallende Kosten für Solar- und Windenergie den Anteil der Förderung zusammen schmelzen lassen, gewinnen niedrige Finanzierungskosten und die langfristige Integration in das Strom- und Energiesystem zunehmend an Bedeutung. Decken ...

  • lock_openöffentlich
  • Unterlagen

Der erste Policy Brief "Bedingungen für eine wirksame sustainable finance Taxonomie (PDF, 498.34 KB)" diskutiert die Stärken und Verbesserungsmöglichkeiten des aktuellen Regulierungsvorschlags und des Berichtes der TEG und diskutiert die Voraussetzungen für eine effektive und zielorientierte Taxonomie.  Dazu gehören eine Ausweitung der abgedeckten Aktivitäten, eine breite Anwendung auf alle Finanzakteure, eine dynamisch-vorausschauende Perspektive, verbindliche klimabezogene Offenlegung und eine bessere Integration in das Risikomanagement.

Der zweite Policy Brief "Verpflichtende klimabezogene Berichterstattung als Mittel zur Reduzierung von CO2 Emissionen (PDF, 481.48 KB)" zeigt, dass eine verpflichtende Berichterstattung Anreize für Unternehmen schaffen kann, um Emissionen zu senken. Darüber hinaus würde eine verpflichtende Offenlegung den Kapitalmärkten wichtige Informationen zur Risikobewertung zugänglich machen, was den Abbau von Informationsasymetrien senkt und die Umlenkung von Kapitalströmen in eine klimafreundlichere Richtung lenkt.

Kontakt

Ingmar Jürgens

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Klimapolitik