Prof. Marcel Fratzscher, Ph.D.

Präsident im

Vorstand

Forschungsthemen und Arbeitsbereiche

Marcel Fratzscher ist Präsident des DIW Berlin, Professor für Makroökonomie an der Humboldt-Universität zu Berlin und schreibt als Autor regelmäßig zu wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Themen. Er ist u.a. Mitglied des High-level Advisory Board der Vereinten Nationen zu den Nachhaltigen Entwicklungszielen (SDGs), Mitherausgeber des Journal of International Economics, Mitglied des Beirats des Bundeswirtschaftsministeriums und Mitglied des Kuratoriums der Hertie School of Governance. Seine inhaltliche Arbeit fokussiert sich auf Themen der Makroökonomie, Verteilung und Integration Europas. Im Mai 2018 erschien bei OUP sein aktuelles Buch „The Germany Illusion", das die Rolle Deutschlands in Europa analysiert. Marcel Fratzscher ist Autor einer zweiwöchigen Kolumne bei Zeit Online „Fratzschers Verteilungsfragen".

Downloads

Publikationen

DIW Weekly Report 24/25 / 2020

Germany Hit Hard by the Global Recession as Uncertainty Weighs Heavy: Editorial

2020| Claus Michelsen, Guido Baldi, Marius Clemens, Geraldine Dany-Knedlik, Hella Engerer, Marcel Fratzscher, Stefan Gebauer, Max Hanisch, Simon Junker, Konstantin A. Kholodilin, Laura Pagenhardt, Malte Rieth, Thore Schlaak
DIW Wochenbericht 24 / 2020

Mit Investitionen und Innovationen aus der Corona-Krise

2020| Heike Belitz, Marius Clemens, Marcel Fratzscher, Martin Gornig, Claudia Kemfert, Alexander S. Kritikos, Claus Michelsen, Karsten Neuhoff, Malte Rieth, C. Katharina Spieß
DIW Wochenbericht 24 / 2020

Globale Wirtschaftskrise trifft Deutschland hart – Verunsicherung lastet schwer: Editorial

2020| Claus Michelsen, Marius Clemens, Guido Baldi, Geraldine Dany-Knedlik, Hella Engerer, Marcel Fratzscher, Stefan Gebauer, Max Hanisch, Simon Junker, Konstantin A. Kholodilin, Laura Pagenhardt, Malte Rieth, Thore Schlaak
DIW Wochenbericht 12 / 2020

Deutsche Wirtschaft in der Rezession: Engpässe überbrücken, Vertrauen stärken, Nachfrage anschieben: Editorial

2020| Claus Michelsen, Marius Clemens, Guido Baldi, Geraldine Dany-Knedlik, Hella Engerer, Marcel Fratzscher, Stefan Gebauer, Max Hanisch, Simon Junker, Konstantin A. Kholodilin, Malte Rieth, Thore Schlaak
DIW Wochenbericht 6 / 2020

Wie der Brexit die deutsche Wirtschaft belastet: Kommentar

2020| Marcel Fratzscher
Zeitungs- und Blogbeiträge

Eine gefährliche Illusion

In: Der Tagesspiegel (31.07.2020), S. 13 | Marcel Fratzscher
Zeitungs- und Blogbeiträge

Sollte nicht jeder erben?

In: Die Zeit (24.07.2020), [Online-Artikel] | Marcel Fratzscher
Zeitungs- und Blogbeiträge

Warum Deutschland der wirtschaftliche Gewinner des EU-Gipfels ist

In: Der Spiegel (21.07.2020), [Online-Artikel] | Marcel Fratzscher
Zeitungs- und Blogbeiträge

Millionäre entdeckt

In: Die Zeit (17.07.2020), [Online-Artikel] | Marcel Fratzscher
Zeitungs- und Blogbeiträge

Die Deutschen sind zufrieden mit dem Krisenmanagement der Politik

In: Die Zeit (10.07.2020), [Online-Artikel] | Marcel Fratzscher

Vorträge

Diskussionsteilnahme

Panel

Marcel Fratzscher
Berlin, 18.11.2019
| Germany and France – the Case for Structural Convergence in the Euro Area: High-Level Seminar of the European Commission, Representation in Germany
Vortrag

Populism, Inequality and Social Polarisation: Keynote Speech

Marcel Fratzscher
Brüssel, Belgien, 07.11.2019
| The Rise of Populism: Case Studies, Determinants and Policy Implications: Intereconomics / CEPS Conference 2019
Vortrag

Monetary Policies in the New European Setting: Keynote Speech

Marcel Fratzscher
Warschau, Polen, 25.10.2019
| Monetary Policies in the New European Setting: 9th NBP Annual Flagship Conference on the Future of the European Economy (CoFEE)
Vortrag

Arbeiten im digitalen Zeitalter

Marcel Fratzscher
Dresden, 16.10.2019
| „Schöne, neue Welt!?“ Leben, Arbeiten und Lernen 2025: Diskussionsreihe der Friedrich-Ebert-Stiftung, Landesbüro Sachsen, und der SLUB
Vortrag

Ungleichheit in Zeiten von Wandel und Umbruch: Inaugural Keynote

Marcel Fratzscher
Konstanz, 09.10.2019
| Reden wir über … Ungleichheit: Feierliche Eröffnung des Exzellenzclusters "The Politics of Inequality" der Universität Konstanz