4. Mai 2018

Sustainable Finance

1. Forschungstreffen Sustainable Finance
Forschungs-Follow-Up zu HLEG und EU-Aktionsplan

Termin

4. Mai 2018
10:00 - 13:30

Ort

Joan-Robinson-Raum
DIW Berlin
Room 3.3.002a
Mohrenstr. 58
10117 Berlin

Nach einer großen Konferenz zum Bericht der hochrangigen Expertengruppe " Sustainable Finance" in Berlin organisiert vom DIW Berlin zusammen mit der Europäischen Kommission und dem "Hub for Sustainable Finance" am 22.2 in Berlin, hatten wir uns mit ein paar interessierten Kollegen aus verschiedenen Institutionen aus dem Bereich "Sustainable Finance" zusammengesetzt und entschieden, dass es eine gute Idee wäre, einen "Ort" zu haben, um den Forschungs- und Analysebedarf zur Unterstützung einer erfolgreichen Umsetzung des EU-Aktionsplans zu erörtern.

Ziel des Forschungstreffens ist ein offener, informeller Austausch, um den Diskurs über "nachhaltige Finanzwirtschaft" aus Sicht der Forschung zu fördern und konstruktiv auf Basis unserer unterschiedlichen Forschungsfelder und Erfahrungen zusammenzuarbeiten. Die informelle Gesprächsrunde in einer kleinen Gruppe ermöglicht interaktive und offene Diskussionen.

Tagesordnung

10:00-10:30 Kurze Zusammenfassung von HLEG-Bericht und Action Plan, nur im Sinne der „Aktionsfelder"/Forschungsbereiche

10:30-11.15 Kurze (3-5min) Vorstellung und Impulse der TeilnehmerInnen, in welche Richtung sie forschen (vor dem Hintergrund von Bericht und Aktionsplan)

Kurze Pause (variabel)

11:30-13:00 Identifikation wichtiger Forschungsfragen und Analysebedarfs entlang der "Aktionsfelder"/Forschungsbereiche und Formen möglicher Zusammenarbeit, Folgetreffen

13:00-13:30 Ausklang bei belegten Brötchen (je nach Bedarf und Interesse Besprechung potenzieller gemeinsamer Aktionen, Anträge, etc.)

Workshop Summary (PDF, 321.26 KB)

Links

Ziel des Forschungstreffens ist ein offener, informeller Austausch, um den Diskurs über "nachhaltige Finanzwirtschaft" aus Sicht der Forschung zu fördern und konstruktiv auf Basis unserer unterschiedlichen Forschungsfelder und Erfahrungen zusammenzuarbeiten. Die informelle Gesprächsrunde in einer kleinen Gruppe ermöglicht interaktive und offene Diskussionen.

Tagesordnung

10:00-10:30 Kurze Zusammenfassung von HLEG-Bericht und Action Plan, nur im Sinne der „Aktionsfelder"/Forschungsbereiche
10:30-11.15 Kurze (3-5min) Vorstellung und Impulse der TeilnehmerInnen, in welche Richtung sie forschen (vor dem Hintergrund von Bericht und Aktionsplan)
Kurze Pause (variabel)
11:30-13:00 Identifikation wichtiger Forschungsfragen und Analysebedarfs entlang der "Aktionsfelder"/Forschungsbereiche und Formen möglicher Zusammenarbeit, Folgetreffen
13:00-13:30 Ausklang bei belegten Brötchen (je nach Bedarf und Interesse Besprechung potenzieller gemeinsamer Aktionen, Anträge, etc.)

 

Downloads

Kontakt