„EZB bleibt auf Kurs - Verlängerung des PEPP-Anleihenkaufprogramms ist wahrscheinlich“

Statement vom 10. September 2020

Die Europäische Zentralbank (EZB) hält an ihrem ultralockeren Kurs fest. DIW-Präsident Marcel Fratzscher kommentiert die heutige Sitzung des EZB-Rates wie folgt:

BlockquoteDie EZB hält an ihrem Kurs fest und signalisiert, dass sie in den kommenden Monaten ihre Geldpolitik weiter lockern wird. Mit ihrer neuen Prognose gesteht die EZB ein, dass sie mit den gegenwärtigen Maßnahmen ihr Ziel der Preisstabilität in der mittleren Frist wahrscheinlich nicht erreichen wird. Die niedrige Inflation und die unzureichende Verankerung der Inflationserwartungen sind die größte Herausforderung, die die EZB lösen muss. Die EZB hat nun die Hürde des Bundesverfassungsgerichts aus dem Weg geräumt, so dass eine Verlängerung des PEPP-Anleihenkaufprogramms wahrscheinlich ist. Der stärkere Euro erschwert die Arbeit der EZB nur temporär und spiegelt vor allem die besser als erwartete wirtschaftliche Erholung der Eurozone wider.