Direkt zum Inhalt

Verbraucherkreditzinsen und Zinsobergrenzen bei steigendem Zinsniveau

Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 3 / 2023, S. 75-90

Doris Neuberger

get_appAufsatz Download (Verlag)

Abstract

Die gestiegene Inflation und die daraufhin erfolgten Zinserhöhungen treffen einkommensschwache und verschuldete Haushalte besonders hart. Die Leitzinserhöhungen der Europäischen Zentralbank (EZB) seit Juli 2022 wurden bei der Neukreditvergabe durch Banken auf einzelnen Teilmärkten in unterschiedlichem Ausmaß an Verbraucher:innen weitergegeben. Die Überwälzung war am stärksten auf den Märkten, auf denen die Kreditzinsen bereits vor der Leitzinserhöhung am höchsten waren (echte Kreditkartenkredite, revolvierende Kredite und Überziehungskredite, Konsumentenkredite mit Zinsbindung über 5 Jahre). Damit sind auch die an den Marktzinssätzen orientierten Zinsobergrenzen auf diesen Märkten am stärksten gestiegen. Um zu verhindern, dass einzelne Anbieter die Zinsen übermäßig anheben, müssen die Wuchergrenzen reformiert werden. Für einen effektiven Verbraucherschutz ist es notwendig, konkrete Zinsobergrenzen gesetzlich zu verankern und die derzeit praktizierten Grenzen abzusenken.

The rise in inflation and subsequent interest rate hikes are hitting low-income and indebted households particularly hard. The key interest rate increases by the European Central Bank (ECB) since July 2022 have been passed on to consumers to varying degrees in new lending by banks in individual submarkets. The pass-through was strongest in those markets where lending rates were already highest before the key interest rate hike (genuine credit card loans, revolving loans and overdrafts, consumer loans with fixed interest rates over 5 years). As a result, the interest rate ceilings based on market interest rates have also risen the most in these markets. To prevent individual providers from raising interest rates excessively, the usury limits need to be reformed. For effective consumer protection, it is necessary to enshrine specific interest rate ceilings in law and lower the limits currently practiced.



JEL-Classification: D18;E4;E5;G21;G28;G51;K15;L1
Keywords: Inflation, Central Bank, consumer loans, over-indebtedness, usury, interest rate cap, consumerprotection
DOI:
https://doi.org/10.3790/vjh.92.3.75

keyboard_arrow_up