Prof. Dr. Philipp Lersch

Prof. Dr. Philipp Lersch

Senior Research Fellow in der

Infrastruktureinrichtung Sozio-oekonomisches Panel

Forschungsthemen und Arbeitsbereiche

Ich bin Professor für Soziologie der Sozialpolitik am Institut für Sozialwissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin und Senior Research Fellow am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin). Meine Nachwuchsgruppe zu individueller Vermögensakkumulation in Partnerschaften ist durch das Emmy Noether-Programm der Deutschen Forschungsgemeinschaft finanziert.

Meine Forschung beschäftigt sich mit sozialen Ungleichheiten zwischen und innerhalb von Lebensverläufen von Individuen in unterschiedlichen institutionellen Kontexten mit einem Fokus auf die Familie, Vermögen und den Arbeitsmarkt. Ich arbeite meist mit längsschnittlichen Umfragedaten.

Downloads

Publikationen

Externe referierte Aufsätze

Panel Data in Research on Mobility and Migration: A Review of Recent Advances

In: Comparative Population Studies 46 (2021), S. 187-214 | Sergi Vidal, Philipp M. Lersch
Externe referierte Aufsätze

Parental Separation during Childhood and Adult Children’s Wealth

In: Social Forces 99 (2021), 3, S. 1176–1208 | Philipp M Lersch, Janeen Baxter
Externe referierte Aufsätze

Gendered Employment Trajectories and Individual Wealth at Older Ages in Eastern and Western Germany

In: Advances in Life Course Research (2021), 100374, 11 S. | Theresa Nutz, Philipp A. Lersch
Externe referierte Aufsätze

Gender and Changes in Household Wealth after the Dissolution of Marriage and Cohabitation in Germany

In: Journal of Marriage and Family 83 (2021), 1, S. 228-242 | Diederik Boertien, Philipp M. Lersch
Externe referierte Aufsätze

Distributive Justice in Marriage: Experimental Evidence on Beliefs about Fair Savings Arrangements

In: Journal of Marriage and Family 83 (2021), 2, S. 516-533 | Daria Tisch, Philipp M. Lersch

Vorträge

Vortrag

Assortative Mating and Wealth Inequalities Between and Within Households: Evidence from Germany and the US

Philipp M. Lersch
[Online], 16.06.2020
| Population and Health Research Group Seminar: University of St Andrews

Forschungsprojekte

Forschungsprojekt

Wealth-Holders at the Top (WATT): An Interdisciplinary Research Network

Aktuelles Projekt| Sozio-oekonomisches Panel
keyboard_arrow_up