Prof. Dr. Peter Haan

Abteilungsleiter in der

Abteilung Staat

Forschungsthemen und Arbeitsbereiche

Peter Haan ist Professor für empirische Wirtschaftsforschung an der FU Berlin und Leiter der Abteilung Staat am DIW Berlin. In seiner Forschung evaluiert er die Auswirkungen des demographischen Wandels und von sozialpolitischen Reformen -  insbesondere von Rentenreformen - und quantifiziert die Arbeitsmarkteffekte und Verteilungswirkungen. Seine Forschung wird in den führenden internationalen Fachzeitschriften publiziert, unter anderem im Economic Journal, dem Journal of Health Economics, dem Journal of Econometrics oder dem Journal of Public Economics.

Ausgewählte Publikationen/Working Papers:

Downloads

Publikationen

DIW aktuell ; 64 : Sonderausgaben zur Bundestagswahl 2021 / 2021

Kinderfreibetrag reduzieren, Familienleistungen für Geringverdienende ausbauen

2021| Stefan Bach, Peter Haan
Diskussionspapiere 1941 / 2021

Employment Responses to Income Effect: Evidence from Pension Reform

2021| Sebastian Becker, Hermann Buslei, Johannes Geyer, Peter Haan
DIW Wochenbericht 50 / 2020

Mehr „Würde im Alter“? Der Teufel steckt im Detail: Kommentar

2020| Peter Haan, Johannes Geyer
DIW aktuell ; 56 / 2020

Rente mit 67: Nötige Weiterbildung der Beschäftigten ist kein Selbstläufer

2020| Guido Friebel, Niklas Gohl, Peter Haan, Felix Weinhardt
DIW Weekly Report 41/42 / 2020

Reform Proposal for Marriage Taxation in Germany: De Facto Income Splitting with a Low Transferable Amount

2020| Stefan Bach, Björn Fischer, Peter Haan, Katharina Wrohlich
Externe referierte Aufsätze

Nonparametric Regression with Selectively Missing Covariates

In: Journal of Econometrics 223 (2021), 1, S. 28-52 | Christoph Breunig, Peter Haan
Zeitungs- und Blogbeiträge

Es ist Zeit, Hartz IV aus der Schmuddelecke zu holen

In: Der Tagesspiegel (30.01.2021), S. 18 | Peter Haan, Wolfgang Schroeder
Monographien

Working Life and Human Capital Investment: Causal Evidence from Pension Reform

Bonn: IZA, 2020, 40 S.
(Discussion Paper Series / Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit ; 12891)
| Niklas Gohl, Peter Haan, Elisabeth Kurz, Felix Weinhardt
Weitere Aufsätze

Individuelle Nettorenditen aus der gesetzlichen und betrieblichen Altersversorgung

In: Soziale Sicherheit 69 (2020), 12, S. 424-426 | Hermann Buslei, Johannes Geyer, Peter Haan
Zeitungs- und Blogbeiträge

Teufel steckt im Detail

In: Frankfurter Rundschau (17.12.2020), S. 10 | Peter Haan, Johannes Geyer

Vorträge

Moderation

Housing: Session Chair

Peter Haan
[Online], 27.09.2020 - 30.09.2020
| Gender Economics - Geschlechterforschung in den Wirtschaftswissenschaften (VIRTUELL): Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik 2020
Vortrag

Dynamic Human Capital Investment: Causal Evidence from Pension Reform

Peter Haan, Niklas Gohl, Felix Weinhardt, Elisabeth Kurz
Leipzig, 22.09.2019 - 25.09.2019
| 30 Jahre Mauerfall - Demokratie und Marktwirtschaft: Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik 2019
Vortrag

Working Life and Human Capital Investment: Evidence from Pension Reform

Peter Haan, Niklas Gohl, Felix Weinhardt, Elisabeth Kurz
München, 30.08.2019 - 31.08.2019
| CESifo Area Conference on the Economics of Education 2019
Vortrag

Working Life and Human Capital Investment: Evidence from Pension Reform

Peter Haan, Niklas Gohl, Felix Weinhardt, Elisabeth Kurz
Lund, Schweden, 13.06.2019 - 14.06.2019
| Arne Ryde Workshop on Economics of Education, Lund University
Poster

Labor Market and Distributional Effects of an Increase in Retirement Age

Peter Haan, Anna Hammerschmid, Johannes Geyer, Michael Peters
Berlin, 25.04.2019
| Sozioökonomische Dimensionen in verlängerten Erwerbskarrieren: Deutsche Rentenversicherung Bund

Forschungsprojekte

keyboard_arrow_up