Direkt zum Inhalt
Prof. Dr. Katharina Wrohlich

Prof. Dr. Katharina Wrohlich

Leiterin der Forschungsgruppe Gender Economics

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Staat

Katharina Wrohlich ist Professorin für Öffentliche Finanzen, Gender- und Familienökonomie an der Universität Potsdam und Leiterin der Forschungsgruppe Gender Economics am DIW Berlin. Ihre Forschungsschwerpunkte sind die Evaluation von Familien-, Steuer- und Sozialpolitik sowie Analysen von Gender Gaps am Arbeitsmarkt. Katharina Wrohlich ist seit 2002 am DIW Berlin tätig. Unter anderem war sie von 2012 bis 2016 stellvertretende Leiterin der Abteilung Staat. Sie promovierte 2007 an der FU Berlin. Zuvor studierte sie Volkswirtschaftslehre an der Universität Wien und an der Georgetown University in Washington, D.C.

Downloads

Publikationen

Labour Economics 57 (2019), S. 146-163

Peer Effects in Parental Leave Decisions

2019 | Clara Welteke, Katharina Wrohlich
Journal of European Social Policy 28 (2018), 5, S. 471-486

The Family Working-Time Model: Towards More Gender Equality in Work and Care

2018 | Kai-Uwe Müller, Michael Neumann, Katharina Wrohlich
CESifo Economic Studies 62 (2016), 4, S. 672-698

Two Steps Forward - One Step Back? Evaluating Contradicting Child Care Policies in Germany

2016 | Kai-Uwe Müller, Katharina Wrohlich
Labour Economics 36 (2015), S. 84-98

The Effects of Family Policy on Maternal Labor Supply: Combining Evidence from a Structural Model and a Quasi-experimental Approach

2015 | Johannes Geyer, Peter Haan, Katharina Wrohlich
The Scandinavian Journal of Economics 114 (2012), 1, S. 124-147

Financial Student Aid and Enrollment in Higher Education: New Evidence from Germany

2012 | Viktor Steiner, Katharina Wrohlich
DIW Wochenbericht 19 / 2022

Der nicht vorhandene Gender Gap beim Taschengeld ist eine erfreuliche Nachricht: Interview

2022| Katharina Wrohlich, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 19 / 2022

Mädchen und Jungen bekommen in Deutschland gleich viel Taschengeld

2022| Lukas Hain, Katharina Wrohlich
DIW Wochenbericht 10 / 2022

Abschaffung der Lohnsteuerklasse V sinnvoll, ersetzt aber keine Reform des Ehegattensplittings

2022| Stefan Bach, Peter Haan, Katharina Wrohlich
DIW Wochenbericht 9 / 2022

Gender Pay Gap ist in den letzten 30 Jahren fast nur bei Jüngeren gesunken

2022| Annekatrin Schrenker, Katharina Wrohlich
DIW Weekly Report 3/4 / 2022

While Gender Quotas for Top Positions In the Private Sector Differ across EUCountries, They Are Effective Overall

2022| Anja Kirsch, Virginia Sondergeld, Katharina Wrohlich
Externe referierte Aufsätze

The Gender Division of Unpaid Care Work throughout the COVID-19 Pandemic in Germany

In: German Economic Review im Ersch. (2022), [Online first: 2022-07-28] | Jonas Jessen, C. Katharina Spiess, Sevrin Waights, Katharina Wrohlich
Weitere Aufsätze

Gender Gaps in Employment, Working Hours and Wages in Germany: Trends and Developments over the Last 35 Years

In: Cesifo Forum 23 (2022), 2, S. 17-19 | Boryana Ilieva, Katharina Wrohlich
Monographien

Sharing the Caring? The Gender Division of Care Work during the COVID-19 Pandemic in Germany

Bonn: IZA, 2021, 22 S.
(Discussion Paper Series / Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit ; 14457)
| Jonas Jessen, C. Katharina Spiess, Sevrin Waights, Katharina Wrohlich
Weitere Aufsätze

Die Covid-19-Pandemie und ihre Folgen aus der Geschlechterperspektive

In: Nachrichten der ARL (2021), 2, S. 36-39 | Katharina Wrohlich
Zeitungs- und Blogbeiträge

Die Makel der Minijobs

In: Frankfurter Allgemeine Zeitung (22.11.2021), S. 18 | Alexandra Fedorets, Peter Haan, Andreas Peichl, Sebastian Siegloch, Katharina Wrohlich

Vorträge

Vortrag

Women's Managerial Representation and the Gender Pay Gap

Virginia Sondergeld, Katharina Wrohlich
Basel, Schweiz, 11.09.2022 - 14.09.2022
| Big Data in Economics: Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik 2022
Vortrag

Parental Leave and Discrimination on the Labor Market

Katharina Wrohlich
[Online], 23.06.2021
| Cluster-Seminar Öffentliche Finanzen und Lebenslagen, DIW Berlin: [Webinar]
Vortrag

Gender Bias in Justice of Earnings and Gender of Supervisor: Evidence from a Factorial Survey Experiment

Anja Kirsch, Carsten Sauer, Jule Adriaans, Katharina Wrohlich
[Online], 11.11.2020
| SOEP Brown Bag Seminar: [Webinar]
Diskussionsteilnahme

Underrepresentation of Women in Economic Policy Advice - Causes, Consequences and Remedies: Panel Discussion of ECONWATCH

Katharina Wrohlich
[Online], 27.09.2020 - 30.09.2020
| Gender Economics - Geschlechterforschung in den Wirtschaftswissenschaften (VIRTUELL): Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik 2020
Diskussionsteilnahme

Impacts of the Covid-19 Crisis on Gender Inequality: Panel Discussion of ARGE Panel

Katharina Wrohlich
[Online], 27.09.2020 - 30.09.2020
| Gender Economics - Geschlechterforschung in den Wirtschaftswissenschaften (VIRTUELL): Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik 2020

Forschungsprojekte

Forschungsprojekt

Auswirkungen des gesetzlichen Mindestlohns auf die Armut

Abgeschlossenes Projekt| Staat, Sozio-oekonomisches Panel
Forschungsprojekt

Elterngeld Monitor

Abgeschlossenes Projekt| Sozio-oekonomisches Panel, Staat, Bildung und Familie
Forschungsprojekt

Förderung und Wohlergehen von Kindern

Abgeschlossenes Projekt| Bildung und Familie, Staat
keyboard_arrow_up