Veranstaltungen des Vorstandsbereichs

127 Ergebnisse, ab 1
Veranstaltung

2. DIW Women’s Finance Summit

More than ten years after the crisis, the financial sector is still in the midst of a far-reaching transformational process. The regulatory environment remains a headwind for financial institutions, and new technologies are changing the rules of the game. Zero interest rates and flat yield curves, in particular in Europe, deprive credit institutions of their traditional income from the credit and...

06.05.2021| Marcel Fratzscher
Veranstaltung

Die neue Aufklärung- Wirtschaft und Gesellschaft nach der Corona-Krise

Die Corona-Pandemie hat die Gesellschaften und Ökonomien in die tiefste Krise seit dem Zweiten Weltkrieg gestürzt. Die Gefahr ist groß, dass sie die Weltgemeinschaft weiter spaltet. Es gibt gute Gründe für Pessimismus, aber noch bessere für Optimismus. Die Pandemie zeigt uns die Widersprüche unseres Handelns auf. Sie hat zu einem moralischen Bewusstsein gefü...

12.10.2020| Maja Göpel, Sascha Lobo, Marcel Fratzscher
DIW Europe Lecture

8. DIW Europe Lecture Herausforderungen für die Zukunft der EU

 Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) lädt Sie herzlich ein zur Online-Veranstaltung "8. DIW Europe Lecture - Herausforderungen für die Zukunft der EU" mit Werner Hoyer, Präsident der Europäischen Investitionsbank.

14.09.2020| Werner Hoyer
DIW Europe Lecture

6. DIW Europe Lecture - Die Europäische Währungsunion - die Unvollendete? [Abgesagt]

Leider ist die Veranstaltung abgesagt. Sobald ein neuer Termin feststeht, wird er hier auf der Webseite bekannt gegeben.  Dr. Jens Weidmann, Präsident der Deutschen Bundesbank, hält die Keynote "Die Europäische Währungsunion - die Unvollendete?" im Rahmen der 6. DIW Europe Lecture. Die Veranstaltung wird von Professor Marcel Fratzscher, Präsident des DIW Berlin,...

19.03.2020| Dr. Jens Weidmann
DIW Lecture on Money and Finance

Monetary Policy in the Modern Era

26.02.2020| Gabriel Makhlouf, Ulrike Neyer, Hans-Helmut Kotz, Dorothea Schäfer
Vortrag

Sparen und Investieren im 21. Jahrhundert - Die große Divergenz?

Die Wirtschaft des 21. Jahrhunderts ist geprägt von einem neuen Phänomen: dem strukturellen Überschuss des privaten Sparwillens im Verhältnis zum privaten Investitionswillen. Dies gilt auch bei Prosperität und niedrigen Zinsen. Das ist einerseits vom Wunsch getrieben, im Alter über ein ausreichendes Vermögen zu verfügen. Andererseits nimmt die Nachfrage nach...

09.01.2020| Carl Christian von Weizsäcker, Christian Bayer, Alexander Kriwoluzky
Veranstaltung

Berlin im europäischen Hauptstadtvergleich - Wo kann und sollte Berlin in den nächsten 10 Jahren noch zulegen?

Berlin zeichnete sich in den vergangenen Jahren nicht nur durch Wachstum von Wirtschaft und Bevölkerung aus, die Stadt ist auch ihren selbst gesteckten Entwicklungszielen aus der BerlinStrategie nähergekommen. Aufgabe der Stadtpolitik ist es, die Triebkräfte des Wachstums zu erhalten und für eine Verbesserung der Lebensverhältnisse zu nutzen. Der Senat hat ein Jahrzehnt...

20.12.2019| Christian Kastrop, Matthias Kollatz, Martin Gornig, Marcel Fratzscher
Veranstaltung

100 Jahre deutsches Steuersystem

Die „Erzbergerschen Steuer- und Finanzreformen“ 1919/20 haben die Steuern und öffentlichen Finanzen in Deutschland nahezu vollständig umgestaltet und modernisiert. Diese Reformen prägen unser Steuersystem bis heute. DIW-Steuerexperte Dr. Stefan Bach stellt die Überblicksstudie zum Thema 100 Jahre deutsches Steuersystem vor. Dabei zeigt er die wesentlichen...

20.11.2019| Johanna Hey, Cansel Kiziltepe, Antje Tillmann, Achim Truger, Stefan Bach
Berlin Lunchtime Meeting

Vorstellung des Jahresgutachtens 2019/2020 des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (SVR)

Vortrag und Diskussion des Jahresgutachtens 2019/20: "Den Strukturwandel meistern" Mittagsimbiss ab 12:00, die Präsentation beginnt um 12:45. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten um Ihre verbindliche Anmeldung an events@diw.de.

13.11.2019| Christoph M. Schmidt, Claus Michelsen
DIW Europe Lecture

DIW Europe Lecture - Canceled

Due to the current political circumstances in the United Kingdom the event has unfortunately been canceled but will likely take place in 2020.

08.11.2019| Nicola Sturgeon, First Minister of Scotland
Veranstaltung

Familien mit Fluchthintergrund Aktuelle Fakten zu Familienstruktur, Arbeitsmarktbeteiligung und Wohlbefinden

Zwischen 2015 und 2017 sind mehr als 1,5 Millionen Menschen nach Deutschland geflüchtet. Die daraus resultierenden Chancen und Herausforderungen werden in Gesellschaft und Wissenschaft seither kontrovers diskutiert. Wie gelingt die Integration geflüchteter Familien? Wie steht es um ihre gesellschaftliche Teilhabe?Die geflüchtete Familie wird nur selten als Einheit für...

07.11.2019| Martin Bujard, Michaela Kreyenfeld, Jörg M. Fegert, Wenzel Michalski, C. Katharina Spieß
Berlin Lunchtime Meeting

Reform Priorities for Germany – an OECD Perspective

As the Germany economy has slowed sharply and is facing increasing trade uncertainty, advancing the reform agenda is key to revive economic growth and address inequality. A long-standing public investment backlog is holding back the take-up of new technologies, productivity and private investment. While employment is strong, many workers earn low wages and women in particular often work reduced...

24.09.2019| Laurence Boone, Marcel Fratzscher
VfS-Jahrestagungen

Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik 2019

In den 30 Jahren seit dem Fall der Berliner Mauer und des Eisernen Vorhangs haben die ehemaligen Planwirtschaften in Ostdeutschland und Osteuropa fundamentale Veränderungsprozesse durchlaufen. In den neuen Bundesländern wurde die Wirtschaftsstruktur grundlegend verändert, die Konvergenz mit den alten Bundesländern ist aber nicht abgeschlossen. Der wirtschaftliche...

22.09.2019
Veranstaltung

The Anglo-German Annual Lecture How unfair is GDP?

The German Institute for Economic Research (DIW Berlin), the National Institute of Economic and Social Research (NIESR) and the Anglo-German Foundation cordially invite you to The Anglo-German Annual LectureHow unfair is GDP? The half-life of Economic Injustice Professor David Miles Introduction: Rachel King | EU & Economic Counsellor, British Embassy Berlin Ask yourself this: how did I...

25.06.2019| David Miles, Marcel Fratzscher, Mathilde Richter
Berlin Lunchtime Meeting

Bildung lohnt sich nicht nur für den Geldbeutel: Welche nichtmonetären Erträge hat Bildung und wie lassen sich diese messen?

ForscherInnen des DIW Berlin, des Leibniz-Instituts für Bildungsforschung und Bildungsinformation (DIPF) und der Universität Hamburg stellen Studien zu nichtmonetären Erträgen von Bildung vor. Dabei geht es um die Auswirkungen von Bildung in den Bereichen Gesundheit, nichtkognitive Fähigkeiten und politische Partizipation. Im Anschluss soll diskutiert werden, was diese...

20.03.2019| Daniel Schnitzlein, Frauke Peter, Shushanik Margaryan, Kai Maaz
Symposium

RETHINKING EUROPE

What can be done to counter populist and anti-European movements and keep Europe united? What role can the EU play to advance economic prosperity for its citizens? And how can the EU be a relevant player in a new global (dis-)order?   To celebrate Helmut Schmidt’s 100th birthday, the international symposium Rethinking Europe invites the world’s leading experts on European and...

22.02.2019| Ivan Krastev, Zanny Minton Beddoes, Karen Donfried, Sylvie Goulard, Dmitri Trenin
Konferenz

Ist Deutschland so ungleich wie vor 100 Jahren?

Ist Deutschland heute so ungleich wie vor hundert Jahren? Dieses Ergebnis von Ökonomin Charlotte Bartels zur langfristigen Entwicklung der Einkommensungleichheit in Deutschland wurde in der Öffentlichkeit kontrovers diskutiert. Ihre Studie ist Teil des groß angelegten internationalen Forschungsprojekts der World Inequality Database, die von einem Forscherteam um Anthony Atkinson,...

06.02.2019| Jan Dehley, Hartmann Kaelble, Alexander Nützenadel (Moderation), Nikolaus Wolf, Charlotte Bartels
Vortrag

Österreichs Weg zu einer klimaverträglichen Gesellschaft und Wirtschaft

In der vorliegenden Studie werden die volkswirtschaftlichen Auswirkungen einer konkreten ökologischen bzw. ökosozialen Steuerreform in Österreich mit einem makrosektoralen Modell untersucht. In der volkswirtschaftlichen Analyse wurde eine Anhebung der MÖSt. und eine Einführung der Besteuerung des CO2e-Ausstoßes im Nicht-EU-Emissionshandelssektor als Instrumente zur...

25.01.2019| em.Prof.Dr.Dr.h.c.mult. Friedrich Schneider
DIW Europe Lecture

How Europe can cooperate to compete

On Monday, November 19, the 5th DIW Europe Lecture was held on "How Europe can cooperate to compete" by EU Commissioner for Competition Margrethe Vestager. DIW president Marcel Fratzscher welcomed and introduced Margrethe Vestager. After the lecture Commissioner Vestager attended a meet and greet session with fellows of the Berlin Centre for Consumer Policies (BCCP). An audio recording of the...

19.11.2018| Margrethe Vestager, EU Commissioner for Competition
Konferenz

Financial Cycles and Regulation

Deutsche Bundesbank – LOEWE Center Sustainable Architecture for Finance in Europe (SAFE) – The German Institute for Economic Research (DIW) – The Halle Institute for Economic Research (IWH) cordially invite to a joint conference: The recent Global Financial Crisis has highlighted the importance of financial cycles for macroeconomic and financial stability. While there is a...

05.11.2018| Keynote Speakers: Claudio Borio (BIS)  John H. Cochrane (Hoover Institution, Stanford University)
127 Ergebnisse, ab 1