Direkt zum Inhalt

Beiträge von Marcel Fratzscher

close
Gehe zur Seite
remove add
359 Ergebnisse, ab 1
Blog Marcel Fratzscher

20.000 Euro für mehr Eigenverantwortung

Junge Menschen entwickeln sich beruflich besser, wenn sie mutige Entscheidungen treffen können. Mit 20.000 Euro Grunderbe würde der Staat ihnen dazu Freiheit verschaffen. Dieser Text erschien am 20. Mai 2022 bei Zeit Online in der Reihe Fratzschers Verteilungsfragen. Der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Carsten Schneider, macht gerade mit einem Vorschlag von sich reden: dem sogenannten ...

23.05.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Entlastet werden mal wieder vor allem die Reichen

Gut gemeint und schlecht gezielt: 23,6 Milliarden Euro gibt die Bundesregierung für die finanzielle Unterstützung der Bürger aus. Nur kommt die Hilfe bei den Falschen an. Dieser Text erschien am 9. Mai 2022 bei Zeit Online in der Reihe Fratzschers Verteilungsfragen. Neun-Euro-Ticket für Bus und Bahn, Energiepauschale und einiges mehr: Die Bundesregierung hat ein weiteres Entlastungspaket ...

09.05.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Die Hysterie der Ukraine-Debatte hilft Putin

Die Debatte über die Rolle von Deutschland und dem Westen im Ukraine-Krieg wird zu unsachlich geführt. Am Ende spaltet diese Auseinandersetzung die Gesellschaft. Dieser Beitrag erschien am 03. Mai 2022 bei Zeit Online in der Reihe Fratzschers Verteilungsfragen. Sowohl ein offener Brief von 28 Intellektuellen, Künstlerinnen und Künstlern sowie ein Beitrag des Philosophen Jürgen ...

04.05.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Die unbegründete Angst vor der Lohn-Preis-Spirale

Ordentliche Lohnerhöhungen sind in der derzeitigen Krise nicht nur möglich. Sie sind sogar nötig, um die Wirtschaft zu stabilisieren. Seit einigen Wochen wird immer wieder vor der sogenannten Lohn-Preis-Spirale gewarnt. Beschäftigte und Gewerkschaften könnten demnach die hohe Inflation "missbrauchen" und auf exorbitante Lohnsteigerungen drängen, die wiederum die Inflation ...

19.04.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Die Gas-Debatte ist scheinheilig

Das Zögern und Zaudern der Politik sei verständlich, da die Akzeptanz von Einschränkungen sehr begrenzt ist. Soll Europa ein sofortiges und vollumfängliches Energie-Embargo gegen Russland verhängen? Dies ist seit Wochen mit die strittigste Frage im Umgang mit Russlands Krieg und seinen Menschenrechtsverletzungen in der Ukraine. Diese Debatte ist jedoch von Scheinheiligkeit ...

19.04.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Wohlstand ist viel mehr als Vermögen und geringe Inflation

Friedrich Merz hat eine wichtige Debatte über Wohlstand angestoßen. Je nach Definition ist Deutschland aber eher einem Tiefpunkt als einem Höhepunkt nahe. Dieser Beitrag erschien am 15. April 2022 bei Zeit Online in der Reihe Fratzschers Verteilungsfragen. Mit einem Satz hat der CDU-Vorsitzende Friedrich Merz sehr starke, aber unterschiedliche Reaktionen ausgelöst. "Wir haben wahrscheinlich ...

15.04.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Die Globalisierung erweist sich bei den Sanktionen gegen Russland als das schärfste Schwert

Die Antwort auf den Krieg darf nicht der Rückzug ins Nationale sein, sondern die Umgestaltung der Globalisierung. Sie muss sozialer und klüger ausgestaltet werden, analysiert Marcel Fratzscher. Liberale Demokratien befinden sich weltweit auf dem Rückzug, immer mehr verwandeln sich in illiberale Demokratien, Das zeigen die Analysen der britischen Denkfabrik Chatham House. Viele sehen ...

07.04.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Ein Energie-Embargo hält Deutschland nur wenige Monate durch

Ein europäisches Embargo für russische Energieträger liegt weiter auf dem Tisch. Doch kann Deutschland einen solchen Importstopp längerfristig durchhalten? Die Voraussetzungen dafür sind denkbar schlecht. Die Politik traut den Menschen nicht die Wahrheit zu. Der US-amerikanische Präsident ist nach Brüssel gereist. Bei Gipfeltreffen von NATO, EU und G7 wird er mit ...

25.03.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Das beste Mittel gegen zu hohe Tankkosten

Es lässt sich nicht einwandfrei klären, ob Ölkonzerne zu hohe Margen an den Tankstellen kassieren. Aber es lässt sich dagegen vorgehen – und auch Leuten ohne Auto helfen. Dieser Beitrag erschien am 18. März 2022 bei Zeit Online in der Reihe Fratzschers Verteilungsfragen. Die Empörung über den starken Anstieg der Spritpreise ist groß. Viele Logistikunternehmen, ...

21.03.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Ein Gasembargo beendet diesen Krieg nicht

Moralisch ist die Forderung völlig verständlich, sofort und komplett auf russisches Gas zu verzichten. Wie können wir einem Autokraten, der durch seinen Krieg unermessliches menschliches Leid verursacht, jeden Tag 700 Millionen Euro für Gasimporte zahlen, die er bisher auch für den Aufbau seiner Kriegsmaschinerie nutzt? Nur: Ökonomisch und politisch wäre ein sofortiger ...

11.03.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Die Pflegeversicherung als Umverteilung von unten nach oben

Unsere Sozialsysteme zeigen nicht immer die gewünschte Wirkung: Bisweilen verteilen sie von unten nach oben, von arm zu reich, von Benachteiligten zu Privilegierten. Unsere Sozialsysteme scheren zu häufig alle Menschen über einen Kamm und ignorieren wichtige Unterschiede. Eine Studie des DIW Berlin zeigt nun: Dies gilt auch für die gesetzliche Pflegeversicherung.  Denn Menschen ...

21.02.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Wird China der erste Dominostein sein?

Die Volksrepublik hat trotz einiger Stärken das Potenzial, die nächste Weltfinanzkrise auszulösen, warnt Marcel Fratzscher. Selten war die wirtschaftliche Zukunft so schwer vorherzusehen wie in der Corona-Krise. Zu viele Unwägbarkeiten und mangelnde Erfahrung im Umgang mit Pandemien erleichtern es Politik und Wissenschaft nicht gerade, die Risiken in ihrer Tragweite richtig einzuschätzen ...

10.02.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Die Ampel-Koalition vergrößert das Minijob-Problem

Wenn der Mindestlohn steigt, muss auch die Geringfügigkeitsgrenze bei Minijobs steigen. Doch damit werden Minijobs ausgeweitet – und das wäre fatal für den Arbeitsmarkt. Die Vorhaben der neuen Regierung für Arbeitsmarktreformen und Sozialsystem sind  ambitioniert und gleichzeitig ausgewogen. Bis auf eine große Schwäche: die Pläne bei den Minijobs. Dieser ...

04.02.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Auch im Interesse der Impfgegner

Die Gesellschaft kann Ungeimpfte nicht wie Menschen zweiter Klasse behandeln. Eine Impfpflicht wird uns genau davor bewahren. Dieser Text erschien erstmals am 28. Januar 2022 bei Zeit Online in der Reihe Fratzschers Verteilungsfragen. Das Thema Impfpflicht spaltet Gesellschaft und Politik, doch wir können uns davor nicht wegducken. Die Frage, ob und wann grundlegende, individuelle Freiheiten eingeschränkt ...

28.01.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Es gibt Lösungen für die Probleme auf dem Wohnungsmarkt

Der neue Berliner Senat muss entschieden gegen die Wohnungsnot vorgehen. Eine Mietensteuer könnte helfen, in der Hauptstadt mehr bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Dieser Beitrag erschien erstmals am 14. Januar 2022 bei Zeit Online in der Reihe Fratzschers Verteilungsfragen. Wohnen ist eine der großen sozialen Fragen unserer Zeit. Immer mehr Menschen mit geringen Einkommen zahlen einen immer ...

14.01.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Erfolgsgeschichte Euro

Der Euro – oder genauer gesagt, die Geldscheine und Münzen – sind am 1. Januar 2022 20 Jahre alt geworden. Kurz nach Mitternacht am 1. Januar 2002 stand ich in den Bergen Österreichs vor einem Geldautomaten, um gespannt die ersten Geldscheine abzuheben und mich – wie so viele Bürgerinnen und Bürger Europas – zu fragen, ob diese neue Währung denn ihre ...

04.01.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Es könnte doch ein gutes Jahr werden

Selten war ein Jahresausblick mit so viel Unsicherheit behaftet wie jetzt. Selten standen aber die Chancen für einen politischen und wirtschaftlichen Neustart so gut. Dieser Beitrag erschien erstmals am 1. Januar 2022 bei Zeit Online in der Reihe Fratzschers Verteilungsfragen. Mitten in der vierten Welle der Pandemie und mit dem Anstieg der Omikron-Variante schauen viele mit Sorge und Angst auf ...

03.01.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Der blinde Glaube an das Primat des Marktes hat katastrophale Folgen

Wer die Schuld an der derzeitigen Schieflage dem Staat anlastet, liegt falsch. Deregulierung ist nicht die Lösung. Aber auch Rufe nach mehr Umverteilung sind fehlgeleitet. Corona zeigt, dass wir die Aufgaben des Staates und sein Verhältnis zum Markt neu regeln müssen. ”Die meist verhassten Worte sind: ’Wir sind von der Regierung und hier, um zu helfen’”, so beschrieb ...

29.12.2021| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Die Wirtschaft fährt Achterbahn

Wir müssen uns auf ein sehr schwieriges Jahr 2022 einstellen. Das größte Risiko ist und bleibt die Pandemie. Selten in den vergangenen Jahrzehnten haben wir auf ein neues Jahr mit so viel Unsicherheit, Sorge und auch Angst geschaut wie heute. Wir befinden uns mitten in der vierten Welle der Coronapandemie, und niemand weiß, ob sie im neuen Jahr endlich nachhaltig oder wieder ...

27.12.2021| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Was unsere Gesellschaft jetzt stark macht

Ob Gesundheitsschutz, Wirtschaftshilfen und Sicherung der Grundrechte: Deutschland meistert die Corona-Krise weitaus besser als andere Länder. Das ist nicht nur Glück. Die Kritik am öffentlichen Management der Corona-Pandemie grenzt immer häufiger an Hysterie. Der Vorwurf, fast alle verantwortlichen Politikerinnen und Politiker hätten auf ganzer Linie versagt, scheint ...

24.12.2021| Marcel Fratzscher
359 Ergebnisse, ab 1
keyboard_arrow_up