Beiträge von Marcel Fratzscher

311 Ergebnisse, ab 1
Blog Marcel Fratzscher

Die moralisch blinden Flecken

Die Pandemie hat gezeigt, wie wenig wir zuweilen bereit sind zu investieren, um Schaden zu verhindern. Das gilt für viele Bereiche des Lebens. Wir sollten daraus lernen. Der schleppende Impfstart in Deutschland hat die Hoffnung auf eine rasche Normalisierung des täglichen Lebens verpuffen lassen. Dennoch gehen viele davon aus, dass Ende 2021 alles wieder so sein wird wie vor der Pandemie. ...

09.04.2021| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Wir müssen die globale Kooperation stärken

Denken in nationalen oder nur europäischen Scheuklappen wird uns bei der Bewältigung der Corona-Pandemie oder der Klimakrise nicht helfen. Im Gegenteil, es rächt sich., Dieser Text erschien erstmals am 25. März 2021 in der Zeit Online-Kolumne Fratzschers Verteilungsfragen., Die Empörung in Deutschland ist groß, dass einige wenige Länder deutlich schneller bei den ...

29.03.2021| Marcel Fratzscher
Statement

EZB gibt Kritik an expansivem Kurs nicht nach – Sorgen vor hoher Inflation unberechtigt

DIW-Präsident Marcel Fratzscher kommentiert die heutige Sitzung des EZB-Rats wie folgt:

11.03.2021| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Fratzschers Verteilungsfragen: Sie haben mehr verdient

Von Gleichstellung kann in Deutschland keine Rede sein. Männer bekommen mehr, die Lücke in der Bezahlung verkleinert sich kaum. Und nein: Das liegt nicht an den Frauen., Dieser Text erschien am 8. März 2021 in der ZEIT-ONLINE Kolumne Fratzschers Verteilungsfragen., Der heutige Weltfrauentag sollte uns innehalten und kritisch reflektieren lassen, wie es um die Gleichstellung von Frauen ...

09.03.2021| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Zeit für soziale Experimente

Dieser Text ist am 26. Februar 2021 in der ZEIT ONLINE–Kolumne Fratzschers Verteilungsfragen erschienen., Die Pandemie gibt uns die Chance, Dinge neu zu denken: Die Politik sollte nicht länger Getriebene des Wandels sein und sich für die Idee eines Grundeinkommens öffnen., Kaum ein Thema wird in Deutschland derzeit so kontrovers diskutiert wie das bedingungslose Grundeinkommen ...

01.03.2021| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Staatshilfen - Wieso der Entzug jetzt geplant werden muss: Gastbeitrag im Handelsblatt

Dieser Text erschien am 22.2.21 als Gastbeitrag im Handelsblatt., In der Coronakrise stützt der Staat die Wirtschaft mit Milliardenbeträgen. Doch die Politik muss nun langsam eine Entzugsstrategie entwerfen, fordert Marcel Fratzscher., Kaum ein Staat der Welt hat in dieser Corona-Pandemie größere Wirtschaftshilfen bereitgestellt als Deutschland. Bald könnten Bund und Länder ...

22.02.2021| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Ein moralisches Versagen, das der Wirtschaft schaden wird: Das Lieferkettengesetz

Dieser Gastbeitrag erschien am 17. Februar 2021 in der der WELT., Die laxen Regelungen im neuen Lieferkettengesetz sind nur ein scheinbarer Sieg für die Unternehmensverbände. Langfristig wird das Gesetz die deutsche Wirtschaft teuer zu stehen kommen. Denn es greift die Reputation von Waren „made in Germany“ an., Die große Koalition hat ihren Streit über das Lieferkettengesetz ...

17.02.2021| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Diskriminierung macht krank

Burn-out, Depressionen und Herzkrankheiten: LGBTQI*-Menschen haben ein erhöhtes Krankheitsrisiko. Das steht in krassem Widerspruch zum Prinzip der Chancengleichheit. 185 Schauspieler und Schauspielerinnen haben sich am vergangenen Freitag im Magazin der Süddeutschen Zeitung als lesbisch, schwul, bi, queer, nicht-binär oder trans* (LGBTQI*) geoutet und damit die längst überfällige ...

15.02.2021| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Politik setzt ihre Corona-Strategie zu zögerlich und zu zaghaft um

Der Regierung gelingt ihre Strategie im zweiten Lockdown nicht. Die Politik muss jetzt Konsequenzen ziehen., Dieser Beitrag erschien am 9. Februar 2021 als Gastbeitrag im Tagesspiegel., Die Aussage der Bundeskanzlerin, „dass im Großen und Ganzen nichts schiefgelaufen“ sei beim Umgang der Politik mit der Pandemie, ist bei vielen auf Widerspruch gestoßen. Um eine weitere Eskalation ...

09.02.2021| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Der moralische Kompass in der Pandemie

An wen wird der knappe Impfstoff verteilt? Sollen Geimpfte wieder mehr Freiheiten bekommen? In der Corona-Krise wird versucht, Ethik gegen Wirtschaft und Grundrechte abzuwägen und auch auszuspielen. Dabei gibt es für die notwendige Debatte bessere Argumente., Dieser Beitrag erschien am 8. Februar 2021 als Gastbeitrag in der Süddeutschen Zeitung und auf sueddeutsche.de., Eine hitzige ...

09.02.2021| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Das Glück der Wenigen

Erbschaften und Schenkungen verschärfen die Ungleichheit. Wir benötigen keine Neiddebatte, aber eine sachliche Diskussion darüber, wie wir Vermögen fairer verteilen., Dieser Beitrag ist am 5. Februar 2021 in der ZEIT ONLINE–Kolumne Fratzschers Verteilungsfragen erschienen., Ein großer Teil des gesamten privaten Vermögens in Deutschland ist nicht mit der eigenen ...

08.02.2021| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Nur eine Frage der Perspektive

In Deutschland wird viel zu emotional über die Fehler bei der Pandemiebekämpfung diskutiert. Doch damit ignorieren wir, welche privilegierte Stellung wir haben., Dieser Beitrag ist am 29. Januar 2021 in der ZEIT ONLINE–Kolumne Fratzschers Verteilungsfragen erschienen., In Deutschland wird der Streit über die Bewältigung der Corona Pandemie immer emotionaler geführt. Fast ...

01.02.2021| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Marcel Fratzschers ZEIT-Online-Kolumne: Mehr Frauen bedeuten mehr Freiheit

Ja, es ist ein Verlust von unternehmerischer Freiheit, wenn es für Vorstände jetzt eine Frauenquote gibt. Aber der Schritt stärkt langfristig die Freiheit aller. Once little girls can see it, little girls can be it" – wenn kleine Mädchen einmal etwas sehen können, dann können sie dies sein – sprach die 22-jährige Poetin Amanda Gorman zur Amtseinführung ...

22.01.2021| Marcel Fratzscher
Statement

EZB verschafft sich mehr Spielraum

DIW-Präsident Marcel Fratzscher kommentiert die heutige Sitzung des EZB-Rats wie folgt:

21.01.2021| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Solidarität schlägt Sozialdarwinismus

Altruismus und Kooperation nehmen in großen Krisen zu – so auch in der Corona-Pandemie. Jetzt ist wichtig, das gemeinsame Gefühl der Verbundenheit nicht zu verspielen. Die Verlängerung des harten Lockdowns und die zusätzlichen Beschränkungen von Bewegungsfreiheit und anderen Grundrechten stellen Deutschland vor eine Zerreißprobe. Wie wird die deutsche Gesellschaft ...

08.01.2021| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Das Impfdesaster, an dem wir alle Mitschuld tragen

Dieser Text erschien am 6.1.2021 als Gastbeitrag im SPIEGEL., Die EU hat bei der Planung der Impfkampagne einiges richtig gemacht – und einen entscheidenden, leider aber fast zwangsläufigen Fehler. Dessen Wurzeln liegen tief: in einer völlig verqueren öffentlichen Fehlerkultur., Die hochemotionale Debatte über die schleppende Verteilung von Impfstoffen richtet nachhaltigen ...

06.01.2021
Blog Marcel Fratzscher

2021 könnte zum Jahr der Ernüchterung werden

Dieser Text erschien am 1.1.2021 als Gastbeitrag im Tagesspiegel., Viele Wirtschaftsprognosen gehen von einer kräftigen Erholung in diesem Jahr aus. Das dürfte sich als Illusion erweisen. Selten in den vergangenen Jahrzehnten war die Ungewissheit für die Menschen und die Wirtschaft größer als heute. Selten waren Prognosen – sei es zu Gesundheit oder Wirtschaft – ...

04.01.2021| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Ich bin ein Quotenmann

Seit Jahrhunderten sind wir Männer privilegiert. Wenn jetzt eine Frauenquote in Unternehmen gilt, bringt das nicht nur Chancengleichheit. Es nützt auch den Männern., Die Entscheidung, eine Frauenquote in Vorständen einzuführen, hat in den vergangenen Wochen viele Diskussionen ausgelöst. Für die einen ist ein solches Gesetz ein Eingriff in die Freiheit von Unternehmen, ...

04.01.2021| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Höhere Schulden wären nicht das Schlechteste

Je mehr gespart wird, desto länger bleiben die Zinsen niedrig. Der Staat kann seine Schulden und Ausgaben für lau finanzieren, die Bürger schlecht vorsorgen. Und jetzt? Zwei interessante Fakten wurden diese Woche bekannt: Die Bundesregierung erhält in diesem Jahr sieben Milliarden Euro für ihre neuen oder neu finanzierten Schulden. Gleichzeitig ist es der wichtigste Vorsatz ...

21.12.2020
Blog Marcel Fratzscher

Corona-Hilfe: In der Pandemie vergessen

Menschen in Minijobs haben keinerlei Anspruch auf Kurzarbeitergeld oder Arbeitslosenhilfe. Hunderttausende verlieren ihre Arbeit, die für viele der Haupterwerb ist., Dieser Beitrag ist am 10. Dezember 2020 in der ZEIT ONLINE–Kolumne Fratzschers Verteilungsfragen erschienen. Hier finden Sie alle Beiträge von Marcel Fratzscher., Mit der zweiten Corona-Welle werden viele Beschäftigte ...

14.12.2020
311 Ergebnisse, ab 1
keyboard_arrow_up