Direkt zum Inhalt

Beiträge von Marcel Fratzscher

close
Gehe zur Seite
remove add
376 Ergebnisse, ab 1
Blog Marcel Fratzscher

Die soziale Spaltung eskaliert

Daten zeigen: Seit den Neunzigerjahren haben Haushalte mit geringem Einkommen kaum reale Lohnsteigerungen erfahren. Das ist sozialer Sprengstoff in der aktuellen Krise. Die Sorgen um die soziale Polarisierung unserer Gesellschaft wachsen. Die zunehmende Ungleichheit bei Bildungschancen und Gesundheit in der Pandemie, die fehlende Generationengerechtigkeit beim Klimaschutz und nun eine hohe ...

30.09.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Nicht weniger, sondern mehr Klimaschutz sofort

Deutschland erlebt auch deshalb eine soziale und wirtschaftliche Krise, weil es die ökologische Transformation lange verschlafen hat. Die Bundesregierung muss handeln. Deutschland und die Europäische Union haben nicht einen, sondern zwei fundamentale Fehler begangen, die entscheidend für die schweren Krisen heute sind. Der erste war die Entscheidung, sich trotz zunehmender russischer ...

16.09.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Für eine Strategie der Ehrlichkeit

Vielen Zentralbanken fehlen die Instrumente, um die Inflation zügig zu senken. Die EZB sollte das zugeben und die Fiskalpolitik in die Pflicht nehmen, meint Marcel Fratzscher. Die Europäische Zentralbank hat gestern nicht nur viele mit einer stärker als erwarteten Erhöhung des Leitzinses überrascht, sondern sie hat in den vergangenen Wochen auch eine gefährliche Kehrtwende ...

12.09.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Die soziale Notlage trifft schon längst die breite Masse

Die Mehrheit der Deutschen kann in der Krise nicht sparen und 40 Prozent konnten es schon vorher nicht: Die Politik muss handeln, sonst zerbricht der Sozialstaat. 60 Prozent der Deutschen können in dieser Krise nicht sparen – so die erstaunliche Zahl, die diese Woche viel Aufmerksamkeit erregt hat. Dabei ist dieser Befund gar nicht  überraschend, haben doch fast 40 Prozent der ...

29.08.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Das größte Potenzial auf dem Arbeitsmarkt sind die Frauen

Der Fachkräftemangel lässt sich besser bekämpfen als mit der Rente ab 70. Die Regierung muss endlich die Hürden für Frauen auf dem Arbeitsmarkt aus dem Weg räumen. Rente ab 70 und 42 Stunden Wochenarbeitszeit – diesen Vorschlag verbreitete Gesamtmetall-Chef Stefan Wolf vor den anstehenden Tarifverhandlungen. Damit will er den Arbeitskräftemangel lindern und ...

19.08.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Ist der Inflationsausgleich des Finanzministers gerecht?

Christian Lindners Steuerpläne verweisen auf Verteilungskämpfe, die in der Krise immer schärfer geführt werden. Menschen mit geringen Einkommen ziehen dabei den Kürzeren. Das Bemerkenswerte an den Plänen des Bundesfinanzministers zum Inflationsausgleich ist nicht deren Ausgestaltung, sondern Christian Lindners Rechtfertigung. Es sei ein Gebot von Gerechtigkeit und Solidarität, ...

12.08.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Diesen Triumph sollten wir Wladimir Putin nicht gönnen

In Deutschland ist ein Verteilungskampf entbrannt, die Bundesregierung wirkt uneins. Sie sollte sich an eine Lehre aus der Pandemie erinnern. Die Rechnung des russischen Präsidenten Wladimir Putin, die westlichen Demokratien durch Spaltung zu schwächen, scheint aufzugehen: Innerhalb der Bundesregierung wächst der Streit darüber, welche Gruppen von einem Entlastungspaket profitieren ...

01.08.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Die EZB zwischen Falken und Tauben

In diesem Konflikt gilt es für die EZB einen klugen Mittelweg zu finden. Am 21. Juli 2022 hat die Europäische Zentralbank (EZB) eine der wichtigsten Entscheidungen ihrer 24-jährigen Geschichte getroffen: eine deutliche Zinserhöhung bei gleichzeitiger Einführung eines fast unbegrenzten Instruments, um die geldpolitische Fragmentierung im Euroraum zu verhindern. Die Entscheidung ...

26.07.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Wie wir den Arbeitskräftemangel beheben können

Mehr und unkompliziertere Fachkräfteeinwanderung ist das eine. Aber es gibt auch auf dem deutschen Arbeitsmarkt noch viel Potenzial – Zeit, dass wir es nutzen. Innenministerin Nancy Faeser und Arbeitsminister Hubertus Heil haben diese Woche eine wichtige Initiative zur Reform des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes gestartet, um den massiven Arbeitskräftemangel durch ...

22.07.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Ein besserer Notfallplan muss her

Die soziale Krise trifft viele Menschen hart. Die Politik sollte ein drittes Entlastungspaket gestalten – diesmal aber zielgenau, schnell, ausreichend und klug. Die soziale Lage in Deutschland ist dramatisch. Die hohe Inflation trifft die vulnerabelsten Menschen unserer Gesellschaft hart – und das Ende ist wohl noch nicht erreicht. Die bisherigen Entlastungspakete der Bundesregierung sind ...

15.07.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Mythos namens Lohn-Preis-Spirale

Lassen steigende Löhne Unternehmen pleitegehen? Im Gegenteil! Das deutsche Wirtschaftsmodell beruht auf gut bezahlter Arbeit. Das Schreckgespenst der Lohn-Preis-Spirale ist in aller Munde. Überzogene Lohnforderungen der Beschäftigten, so die Befürchtung, könnten Unternehmen auf Jahre hinaus zu hohen Preissteigerungen zwingen, was zu einer schädlich hohen Inflation und ...

12.07.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Worauf es für Regierung, Arbeitgeber und Gewerkschaften jetzt ankommen sollte

Löhne niedrig halten, um die Inflation zu drücken? Das funktioniert nicht – und verstärkt die Krise. Für die Verhandlungspartner der konzertierten Aktion gibt es Alternativen. Aber einer müsste sich bewegen. Bundeskanzler Olaf Scholz hat eine konzertierte Aktion von Politik, Arbeitgebern und Gewerkschaften ins Leben gerufen, um den wirtschaftlichen Schaden ...

04.07.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Wir stehen vor einem Jahrzehnt erhöhter Inflation – und das ist gar nicht so schlecht

Wir sollten uns mittelfristig auf Preissteigerungen von bis zu vier Prozent einstellen. Die gute Nachricht: Bei der notwendigen Transformation könnte das sogar helfen. Mit aktuell mehr als acht Prozent ist die hohe Inflation nicht nur in der Euro-Zone zum Problem geworden. Dabei dürften die aktuellen Preissteigerungen nicht einmal die größte Herausforderung sein – sie sind ...

20.06.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Eine Verpflichtung zu einem sozialen Jahr ist falsch

Sollen junge Menschen ein soziales Pflichtjahr leisten? Der Bundespräsident stößt eine wichtige Debatte über Solidarität an – aber es gibt bessere Lösungen. Dieser Text erschien am 17. Juni 2022 bei Zeit Online in der Reihe Fratzschers Verteilungsfragen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat mit seinem Vorschlag eines verpflichtenden sozialen Jahres eine ...

17.06.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Sind die Löhne in Deutschland fair?

Marcel Fratzscher, 51, leitet das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) mit Sitz in Berlin und ist Professor für Makroökonomie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Fratzscher zählt zu den einflussreichsten Ökonomen Deutschlands, er beschäftigt sich unter anderem mit Arbeit und Verteilungsfragen. Er sagt: „Eine hohe Einkommensungleichheit ist nicht ...

16.06.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Wir denken Wirtschaft viel zu engstirnig

Deutschland tut sich schwer, sich auf Veränderungen einzulassen – wie kaum ein anderes westliches Land. Dabei wird unsere Transformation ohne Verzicht nicht gelingen. Dieser Text erschien am 10. Juni 2022 bei Zeit Online in der Reihe Fratzschers Verteilungsfragen. Wenn die sozial-ökologische Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft gelingen soll, dann müssen wir Verzichten ...

10.06.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Rindfleisch müsste eigentlich fünfmal so teuer sein

Um die steigenden Preise für Lebensmittel in Griff zu bekommen, müssen die Fleischpreise steigen. Klingt verrückt – aber nur so entsteht vollständige Kostentransparenz. Dieser Text erschien am 3. Juni 2022 bei Zeit Online in der Reihe Fratzschers Verteilungsfragen. Der starke Anstieg der Nahrungsmittelpreise trifft den Nerv vieler Menschen. Die teurer werdenden Lebensmittel ...

03.06.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

20.000 Euro für mehr Eigenverantwortung

Junge Menschen entwickeln sich beruflich besser, wenn sie mutige Entscheidungen treffen können. Mit 20.000 Euro Grunderbe würde der Staat ihnen dazu Freiheit verschaffen. Dieser Text erschien am 20. Mai 2022 bei Zeit Online in der Reihe Fratzschers Verteilungsfragen. Der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Carsten Schneider, macht gerade mit einem Vorschlag von sich reden: dem sogenannten ...

23.05.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Entlastet werden mal wieder vor allem die Reichen

Gut gemeint und schlecht gezielt: 23,6 Milliarden Euro gibt die Bundesregierung für die finanzielle Unterstützung der Bürger aus. Nur kommt die Hilfe bei den Falschen an. Dieser Text erschien am 9. Mai 2022 bei Zeit Online in der Reihe Fratzschers Verteilungsfragen. Neun-Euro-Ticket für Bus und Bahn, Energiepauschale und einiges mehr: Die Bundesregierung hat ein weiteres Entlastungspaket ...

09.05.2022| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Die Hysterie der Ukraine-Debatte hilft Putin

Die Debatte über die Rolle von Deutschland und dem Westen im Ukraine-Krieg wird zu unsachlich geführt. Am Ende spaltet diese Auseinandersetzung die Gesellschaft. Dieser Beitrag erschien am 03. Mai 2022 bei Zeit Online in der Reihe Fratzschers Verteilungsfragen. Sowohl ein offener Brief von 28 Intellektuellen, Künstlerinnen und Künstlern sowie ein Beitrag des Philosophen Jürgen ...

04.05.2022| Marcel Fratzscher
376 Ergebnisse, ab 1
keyboard_arrow_up